Frage von 99cucu99, 161

Schwanger trotz Abbruchblutung Hilfe?

Ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass das möglich ist, da diese Blutung ja nichts mit der normalen Periode zutun hat. Ist das möglich? Ich habe jetzt in der 7 tägigen Pause ganz normal meine Abbruchblutung bekommen, dadurch dass mir jetzt schon seid länger Zeit schlecht ist, bin ich verunsichert, ob ich trotz Pilleneinnahme schwanger sein könnte. Also kann ich mir sicher sein, dass wenn ich die Abbruchblutung normal bekomme, ich nicht schwanger bin oder gibt das keine 100% Sicherheit? Bitte nur ernst gemeinte Antworten

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 142

Die Abbruchblutung sagt tatsächlich nichts aus, da sie mit der Periode nichts zu tun hat. Nur ein Test gibt Aufschluss.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 143

Hallo 99cucu99

Wenn   man  die  Pille nimmt  hat  man keine  Periode  sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt über  eine   Schwangerschaft  oder  Nichtschwangerschaft überhaupt  nichts  aus. Nur  ein  Schwangerschaftstest kann  dir  Sicherheit geben.  Bei  einem  Bluttest ist  9  Tage  nach  dem GV  ein  sicheres Ergebnis  möglich.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von SpezialAntwort, 161

Mach in 14 Tagen einen Schwangerschaftstest. Alles andere ist Kaffeesatzleserei. Theoretisch wäre eine Schwangerschaft möglich, die Wahrscheinlichkeit in der Konstellation aber eher sehr gering.

Antwort
von schleichgirl, 148

Geh am besten zum Frauenarzt und Mach einen Test.

Antwort
von Goodnight, 141

Wenn man wirklich schwanger ist, ist auch eine Abbruchblutung sehr selten, die kann auch nicht stark sein, weil sich das Ei so nicht einnisten kann.

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn   man  die  Pille nimmt  hat  man keine  Periode  sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt über  eine   Schwangerschaft  oder  Nichtschwangerschaft überhaupt  nichts  aus. 

Kommentar von Goodnight ,

Ja ja der Handwerker weiss mehr als die Fachfrau. Halt dich doch einfach mal raus aus Sachen die du gar nicht beurteilen kannst. 

Kommentar von HobbyTfz ,

Auch als "Fachfrau" sollte es dir möglich sein einen Beipackzettel zu lesen. Die Firmen schreiben da mit Sicherheit keinen Blödsinn rein. Unter Umständen kann ein Handwerker sinnerfassend lesen.

Kommentar von Goodnight ,

Auch wenn es im Beipackzettel steht ist es selten. Der Beipackzettel ersetzt keine Ausbildung.

Kommentar von HobbyTfz ,

Für Laien ist der Beipackzettel maßgebend. Auch wenn es selten sein sollte so kann man sich aber nicht darauf verlassen

Kommentar von Goodnight ,

Das hat auch niemand gesagt. Der Beipackzettel ist kein Lehrmittel. Du hast keinerlei medizinische Ausbildung, bist ein Mann, hast also noch nie die Pille genommen und weder jemals eine Periode oder Abbruchblutung gehabt.GF ist eine Seite wo jeder seine Erfahrungen mitteilen kann und soll. Es ist keine Seite für Meinungsäusserungen schon gar nicht von Laien. Richtlinien Lesen!

Kommentar von HobbyTfz ,

Tatsache ist dass eine Abbruchblutung über eine Schwangerschaft nichts aussagt. Nachzulesen in den Beipackzetteln, und  für Laien sind halt einfach die Beipackzetteln maßgebend. Woran soll sich sonst ein Laie orientieren wenn nicht am Beipackzettel

Kommentar von Goodnight ,

Auch wenn du dich noch so windest ist es selten. Du bist Laie hast überhaupt keine Ahnung, also halte dich aus medizinischen Fragen raus. Weil du keine eigene Erfahrungen zum Thema hast, das ist klar gegen die Richtlinien.  Das können wir auch gerne mit dem Support diskutieren warum sich ein Mann und Handwerker in Pillen- und Blutungsthemen mischt...? Sehr seltsam, mit dir stimmt doch etwas nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community