Frage von Dine1981, 190

Schwanger... seit 2 Stunden ziehende Schmerzen im Unterleib?

Ich bin in der 10.SSW und habe seit etwa 2 Stunden so ein ziehenden Schmerz im Unterleib. Habe mich bereits ins Bett gelegt und versucht zu entspannen, aber es wird nicht besser.

Sollte ich einen Arzt anrufen oder ist das vielleicht normal und kein Grund zu Sorge? Ich habe 2014 ein Baby im 7.Monat krankheitsbedingt verloren und habe jetzt Angst, dass es Vorboten einer Fehlgeburt sind. Kann mich nämlich nicht erinnern, dass bei der ersten Schwangerschaft so gewesen ist.

Bin dazu gerade auch noch alleine Zuhause und mein Freund kommt erst in 2-3 Stunden nachhause.

Bin also über jeden Rat dankbar.

Antwort
von BlackRose10897, 105

Das könnten auch bereits die "Mutterbänder" sein. Aber wenn Du ein ungutes Gefühl hast, dann geh besser zum Arzt. Lieber einmal zu viel dort. Die Ärzte verstehen die Sorgen einer werdenden Mutter, besonders wenn man bereits eine Fehlgeburt durchmachen musste 

Ich wünsche Dir und deinem kleinen Sonnenschein alles Gute.

Kommentar von Dine1981 ,

Danke 

Reagiere vielleicht etwas übervorsichtigt, aber konnte vorhin gerade noch so ins Bett "kriechen"

Antwort
von Wissensdurst84, 111

Guten Abend,

ich denke, es wäre besser wenn du morgen zum Frauenarzt gehst. Wenn es heute Nacht nicht besser wird, direkt in die Frauenklinik

Antwort
von Judilein87, 74

Hey dine! Erstmal herzlichen Glückwunsch :) ich bin auch schwanger und grad in der 8 ssw. Ich hatte schon ganz früh ein Ziehen im ul, das hat sich meist angefühlt als würde die mens kommen. Seit der 6 ssw ist das komplett weg. Denke das sind die Mutterbänder..

Ich an deiner Stelle würde versuchen zu differenzieren: ziehen wie mens oder doch wie Krämpfe? Durchgehend stark oder mal mehr mal weniger? So schlimm dass du dich hinsetzen/hinlegen musst oder nur "leicht"?

Wenn die Nervosität zu stark ist fahre lieber gleich in eine Klinik!!

Ansonsten kann ich dir Magnesium oder Fenchel-Anis-Kümmel Tee empfehlen.

Bin sicher dass alles gut ist ;)

Fühl dich gedrückt!

Kommentar von Dine1981 ,

Dir auch herzlichen Glückwunsch 

Die Schmerzen sind heftiger als bei der Mens und konnte mich vorhin gerade noch so ins Bett "retten".

Kommentar von Judilein87 ,

Dann fahr lieber ins Krankenhaus!! Damit ist in einem so frühen Stadium nicht zu spaßen und nervös bist du sicherlich auch..

Kommentar von Dine1981 ,

Ja bin mehr als nervös. 

Warte bis mein Freund da ist und wenn es nicht besser ist,  dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als ins Krankenhaus zu fahren.  

Kommentar von Judilein87 ,

Ja, besser ist das!! Würde ich genauso machen. Drücke dir fest die Daumen dass alles gut ist. Lass mal wissen was raus kam.. Alles Liebe!

Kommentar von Dine1981 ,

Danke... hoffe echt dass es nicht das ist was ich befürchte.  

Mach ich

Kommentar von Judilein87 ,

Na wie geht's dir? Alles gut gegangen?

Kommentar von Dine1981 ,

Es zwickt immer noch etwas und wurde vorläufig ins Bett verdonnert. 

Jetzt haben es, früher als wir eigentlich wollten, unsere Eltern und Freunde erfahren,  dass ich erneut schwanger bin.

Kommentar von Judilein87 ,

Das ist doch gut, freut mich für dich :) wenn du magst komm doch ins Augustmamis 2016 Forum bei Urbia.de - da gibt's total viele liebe werdende Mamis zum austauschen die immer mit Rat zur Seite stehen. ;) alles liebe

Antwort
von sophiemophie, 43

Ich glaube dieser ziehende Schmerz ist, vorallem in der 10.Woche, eher ein Zeichen das deine Gebärmutter wächst, weil es ab der 10.Woche einen enormen Wachstumsschub hat und viel Platz braucht! Viel Glück und mach dich nicht verrückt, genieße die Schwangerschaft!

Antwort
von Iceman2004, 49

Ein leichtes ziehen im Unterleib ist in der Regel normal. Bei starkem ziehen oder Kreislaufproblemen, wie auch Blutungen solltest du einen Arzt aufsuchen.

Antwort
von lora22, 56

Hallo!
Ich bin jetzt in der 12 SSW und kann dir sagen, dass ich immer wieder ein Ziehen im Unterleib auf beiden Seiten habe. Meine Ärztin meinte, dass das ein gutes Zeichen ist da sich die Mutterbänder Dehnen. Wenn der Schmerz allerdings eher in der Mitte ist, dann würd ich ins Spital fahren.

Kommentar von Dine1981 ,

Der gesamte Unterleib schmerzt inzwischen. 

Kommentar von lora22 ,

Dann wär ich sofort ins Spital gefahren!
Geht's dir mittlerweile besser?

Kommentar von Dine1981 ,

War gestern noch im Krankenhaus und bekam strenge Bettruhe verordnet. 

Antwort
von jakkily, 73

Ich denke mal, in dem Fall dürftest du auch die 112 rufen, die werden schon entscheiden können, ob es notwendig ist, ins Krankenhaus zu gehen oder nicht.

Nicht das du wieder Pech hast, denn das braucht ja niemand...

lg, jakkily

Kommentar von Dine1981 ,

Bin hier bereits an Symptome googlen und je mehr ich lese so unruhiger werde ich. 

Antwort
von mimi142001, 85

Ich würde an deiner Stelle zum Arzt

Antwort
von Farngruen, 76

Ruf den Arzt an. Die können dir genaueres dazu sagen und du wirst beruhigter sein. Gerade mit deiner Vorgeschichte ist das verständlich.

Antwort
von BEAFEE, 63

Aus der Ferne kann man das natürlich schlecht beurteilen. Natürlich wäre ich an Deiner Stelle auch extrem vorsichtig, nachdem Du schon ein Baby verloren hast.

Es kann aber auch etwas Harmloses sein , vielleicht hilft Dir beigefügter Link. Es könnten tatsächlich die Mutterbänder sein... Wird es nicht besser oder sollten Blutungen auftreten, sofort ins Krankenhaus !

Alles Gute für Dich und den kleinen Wurm !

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Kommentar von Dine1981 ,

Danke 

Ich hoffe es sind nur die Mutterbänder auch wenn ich es etwas früh finde.  

Kommentar von BEAFEE ,

Viele Frauen spüren Dehnungsschmerzen zu Beginn der Schwangerschaft als ein Ziehen auf beiden Seiten. Dies kann bereits von der Mutterbändern kommen, 

Kommentar von Dine1981 ,

Sind diese dann aber so stark, dass man gerade noch so ins Bett kommt? 

Kommentar von BEAFEE ,

Ist bei mir schon etwas länger her, aber ich meine mich erinnern zu können, dass ich nicht mehr ohne Schmerzen aufrecht stehen konnte....warte, wenn es geht, auf Deinen Freund und dann beratschlagt gemeinsam, ob ihr heute vorsichtshalber noch zum Gyn fahren wollt....

Kommentar von Dine1981 ,

Hab ihn gerade bereits versucht anzurufen, aber er hat mich gerade weggedrückt (muss wahrscheinlich gerade arbeiten). Hoffe er ruft gleich zurück. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community