Schwanger sein aber trotzdem periode?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Schwangerschaftstest bzw. Besuch beim Facharzt verschafft Dir Gewissheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einen Schwangerschaftstest und/oder geh zum Frauenarzt, der kann dir besser Auskunft geben als die User hier.

Fakt ist, dass Geschlechtsverkehr zu einer Schwangerschaft führen kann... insbesondere dann, wenn man nicht verhütet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du wirklich Deine Periode hattest, bist Du NICHT schwanger - bei der Periode werden das unbefruchtete (!) Ei und die dann überflüssige, weil nicht für eine Schwangerschaft genutzte, Gebärmutterschleimhaut abgestoßen. 

Danach ist da nichts mehr, was einer Schwangerschaft dienlich sein könnte.

Wie habt Ihr denn verhütet?

Gegen das Kopfkino kannst Du einen Schwangerschaftstest machen - der ist nach dieser Zeit auf jeden Fall aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluekiss13103
24.11.2016, 22:33

Wir haben mit einem Kondom verhütet 

0

Hast du morgen Übelkeit und Lust auf Gurken dann bist du definitiv schwanger. Ps: wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluekiss13103
24.11.2016, 22:27

Ja hab ich 😕 jedoch keine morgen Übelkeit  ps :zu jung für ein Kind 

0

die periode kann auch mal während Schwangerschaft kommen,hatte meine Tante auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allyluna
24.11.2016, 22:29

Völliger Unsinn! Die Periode bedeutet, dass ein Eisprung stattgefunden hat und überflüssige Schleimhaut samt unbefruchtetem Ei abgestoßen wird - das GIBT ES NICHT, wenn man schwanger ist.

Blutungen während der Schwangerschaft sind möglich (und häufig Anlass zur Sorge), aber dann haben sie andere Ursachen, es ist NICHT die Periode.

1
Kommentar von selinaseli3322
24.11.2016, 22:33

dann frag den arzt meinee Tante wenn du doch so schlau bist

0
Kommentar von selinaseli3322
24.11.2016, 22:37

Brauche ich nicht. war ja selber dabei:)

0
Kommentar von selinaseli3322
24.11.2016, 22:40

Wie kommt es dann zu den vielen Geschichten von Frauen, die schwanger trotz Periode sind? Eine Möglichkeit: Bei schwangeren Frauen nistet sich circa sechs bis zehn Tage nach der Befruchtung eine Eizelle in der Gebärmutter ein. Passiert dies, können Frauen ein leichtes Ziehen im Bauch spüren oder sogar Blutungen bekommen. Es gibt also verschiedene Arten von Blutungen, nicht nur die regelmäßige Monatsblutung. Gerade in der Frühphase einer Schwangerschaft kann es zu blutigem Ausfluss kommen, ohne dass die Gebärmutterschleimhaut ausgestoßen wird. Grob lassen sich hier drei Arten von leichten Blutungen unterscheiden: die Nidationsblutung, oder auch Einnistungsblutung, die hormonell bedingte Blutung und jene, die auftreten, wenn Sie trotz Pille schwanger sind.

0