Frage von abcicious, 197

Schwanger ohne GV gehabt zu haben?

Hey, ich war auf einer Party wo natürlich sehr viel Alkohol getrunken wurde gegen später lag ich dann mit einem Jungen da, allerdings höchstens 10 bis 15 Minuten und ich kann mich dran erinnern, dass wir rumgemacht haben und er seine Hand in meiner hose hatte und ich gleich "raus" gesagt habe, meine Hand war zu 100% nicht in seiner Hose Meine Freundinnen meinten, sie wären hin und wieder vorbeigelaufen und wir waren die ganze Zeit angezogen Da ich aber so Panik hatte, bin ich heute sofort zur Frauenärztin (2,5 Tage später) Diese meinte, dass mein Jungfernhäutchen nicht beschädigt ist, ich aber als Sicherheit die Pille danach noch nehmen soll, sie hat mir die für 3 Tage verschrieben anstatt die für 5. Sie meinte, dass vielleicht doch irgendwie Sperma an meine Scheide gekommen ist. Aber wie denn bitte? der Junge hat sich wohl kaum einen runtergeholt und mir dann in die Hose gefasst.. und selbst wenn, wäre es doch verwischt ?Naja, diese Ungewissheit macht mich kaputt, ich schlafe seit Montag nicht mehr vor Angst.. und was passiert im Körper wenn man die Pille danach nimmt, ohne GV gehabt zu haben?

Antwort
von oelbart, 125

Es könnte halt schon sein, dass er einen Sehnsuchtstropfen bekommen hat und da irgendwie mit der Hand rangekommen ist. Allzu wahrscheinlich ist es zwar nicht, aber die Wette würde ich auf keinen Fall eingehen.

Die Pille danach wirkt wie eine stark dosierte Pille, ob Du GV hattest oder nicht ist der Pille relativ egal.

Antwort
von MrBurner107, 57

Wenn du keinen GV hattest und auch nicht beim Arzt künstlich befruchtet wurdest, dann ist es unwahrscheinlich, dass man schwanger wird. Es sei denn man heißt Maria.

Antwort
von LouPing, 98

Hey abcicious

Da ich aber so Panik hatte, bin ich heute sofort zur Frauenärztin (2,5 Tage später) Diese meinte, dass mein Jungfernhäutchen nicht beschädigt ist, ich aber als Sicherheit die Pille danach noch nehmen soll..

Unglaublich, ich hoffe deine Story ist erfunden. Wenn nicht wechsle den Gynäkologen! 

ich aber als Sicherheit die Pille danach noch nehmen soll, sie hat mir die für 3 Tage verschrieben anstatt für die 5..

Bei der Pille danach handelt es sich um EINE EINZIGE!!!!! Tablette, die Sie EINMALIG !!!!! einnehmen. Sollten Sie sie in den ersten drei Stunden nach der Einnahme allerdings wieder erbrechen, müssen Sie möglichst schnell eine neue Tablette mit dem gleichen Wirkstoff besorgen, damit die Wirksamkeit erhalten bleibt.

Die klassische Pille danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel wirkt bis maximal 72 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr, das Präparat mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat ist für bis maximal 120 Stunden danach zugelassen.

Quelle Gyn-med. 

Bitte beschäftige dich ausführlich! mit der Anwendung und der Wirkungsweise der "Pille danach! 

Selbst Männer sind mittlerweile besser über die Pille danach aufgeklärt.

Kommentar von abcicious ,

Nein ich meine, dass sie mir EINE Tablette für 72h gegeben hat und das fast 60h nach dem "rummachen", klar ist das noch im Fenster aber mir wäre es lieber gewesen, hätte sie mir die andere gegeben. 

Kommentar von LouPing ,

Hey abcicious

Das hätte ich sehr gerne genauer erklärt. 

Kommentar von abcicious ,

Naja also es gibt eine Pille, die wirkt bis zu 72 Stunden NACH dem Unfall und eine. Die wirkt bis zu 105 Stunden nach dem Unfall

Kommentar von LouPing ,

Bitte, informiere dich über die Themen Safer Sex und Verhütung. Du kannst nicht nach jedem "fummeln" die Pille danach einwerfen. 

Kommentar von abcicious ,

Also halten Sie es auch für unwahrscheinlich, dass ich schwanger bin ?

Kommentar von LouPing ,

Ich halte das für sehr unwahrscheinlich. 

Kommentar von abcicious ,

Ich glaube, ich habe mir das alles nur durch zu viel googeln eingeredet, da manche Menschen einfach Sachen schreiben, um einen zu ärgern / Angst einzujagen. Wie z.B " natürlich kann man durch fummeln schwanger werden " ...

Kommentar von LouPing ,

So wie du eure Situation beschrieben hast-nein. 

Gehe bitte sehr achtsam mit Medikamten wie der Pille danach um, die ist kein harmloses Spielzeug. Bei Einnahme passiert viel, der Hormonhaushalt wird so richtig aufgemischt. Hier sollte es immer! eine gute Beratung geben. Das Verhalten deiner Gynäkologin kann ich unter den gegebenen Umständen nicht nachvollziehen. 

Kommentar von abcicious ,

Was meinen Sie mit "nein"?
Und ja ich war aber auch schuld, habe ihr gesagt dass ich mich an nichts erinnere, anstatt ihr alles zu erzählen, deshalb glaube ich auch die Pille,weil wären wir ausgezogen gewesen wäre das durchaus möglich. Und die Apothekerin hat mich gut darüber aufgeklärt

Kommentar von LouPing ,

Hey abcicious

Das ist keine Schuldfrage. 

Du erinnerst dich nicht mehr aufgrund des Alkohols? 

Hier wäre eine Sws nur 1 Problem, ein anderes wäre die Übertragung von Geschlechtskrankheiten (das geht auch beim Petting). 

Man sollte als Unerfahrene schon die Sinne beisamen haben, Erfahrungen sammeln und Vorkehrungen treffen. 

Starte dein Sexualleben doch lieber mit Spaß und Gefühl, anstatt mit Panik vor Konsequenzen. Bereite dich vor, evtl. ist es an der Zeit generell über Verhütung und Schutz nachzudenken. Habe den Kram bei dir wenn du feiern gehst. 

Antwort
von onomant, 40

Mir ist kein einziger Fall bekannt, dass jemand auf diese Art (Finger mit Sperma in die Scheide eingeführt) schwanger geworden wäre.

Antwort
von antikopierer, 78

Ja es ist halt alles möglich auch durch fummel kann man Schwanger werden.

Antwort
von Teneco, 62

Sehr unwahrscheinlich. Nimm die Pille und dann kannst du dir sichergehen, dass du nicht schwanger bist. Oh, und ein Tipp: Schreib bei solchen Fragen immer dein Alter hin, z.B. "w/16" denn ansonsten kann es schwer sein die Situation einzuschätzen.

Antwort
von prolldetektor, 67

>Schwanger ohne GV gehabt zu haben<

Das ist unmöglich.Mach dich nicht verrückt.

Kommentar von Lapushish ,

So ein Schwachsinn! Natürlich kann man schwanger werden, ohne einen Penis in der Scheide gehabt zu haben.

Kommentar von prolldetektor ,

...erstmal dieFrage RICHTIG lesen und dann solch einen "Schwachsinn" kommentieren.

Kommentar von Lapushish ,

Ich habe die Frage gelesen. Ändert nichts an deiner sinnlosen Aussage, ganz einfach.

Antwort
von Hexe121967, 96

die pille danach verhindert das sich eine befruchtete eizelle einnistet - nicht mehr und nicht weniger.

wenn deine ärztin meint du sollst die nehmen, würde ich dir raten das auch sicherheitshalber auch tun.

vor allem würde ich zukünftig das komasaufen sein lassen

Antwort
von Lapushish, 78

Wie alt bist du, dass du auf solche Fragen keine Antwort hast?

Kommentar von Lapushish ,

Und wieso gehst du zur Frauenärztin, stellst aber fremden Leuten Fragen zum Thema?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community