Frage von Yellowstaar, 36

Schwanger oder nur paranoid?

Sooo.. Hallo erstmal. ich hatte vor einiger zeit ungeschützen sex weil das kondom gerissen ist. Er ist in mir gekommen, drei stunden danach habe ich die pille danach genommen. Ich habe einen relativ kurzen zyklus und es ist leider genau in den tagen passiert in denen ich meinen eisprung erwartet hab. Wenn ich glück hab hat die pille danach diesen jetzt noch verhindert. Meine frage ist folgende: nach dem ich die pille genommen habe hatte ich die nächsten 2 tage eine unglaubliche übelkeit. Mittlerweile ist die ganze geschichte schon 10 tage her und ich hab immer noch so perioden in denen mir echt schlecht ist. Kann das immer noch von der pille kommen? Wenn ich schwanger wäre setzt die übelkeit überhaupt schon so früh ein ? Oder bild ich mir das vielleicht einfach nur ein... hat jemand erfahrung mit sowas? Danke euch !

Antwort
von lavre1, 16

du bildest dir das ein.

die hormonbombe macht sowas locker mit dir!

um sicher zu sein, kannst du dir ja einen schwangerschaftstest kaufen.

grüsse

Kommentar von Yellowstaar ,

Danke dir :) ja es war edie teuerste pille und der apothekerin nach auch die mit dem best wirkenstem präparat. Das mich das die ersten tage aus der bahn geworfen hat wundert mich nicht aber mittlerweile ist das mit der übelkeit echt eigenartig. Würde gerne schon einen ss test machen nur soll man den für ein zuberlässiges ergebniss ja erst nacj ausbleiben der regeln machen. Sprich, nach 4/5 wochen....

Kommentar von lavre1 ,

ja dann machst du das so dann :)

Antwort
von LeCux, 6

Die Pille danach ist eine brachiale Keule. Das kann also einfach davon kommen.

Wenn jetzt schon deine Periode fällig ist, mach einen Schwangerschaftstest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten