Frage von xxxhugxxx, 100

schwanger oder nicht?bitte Hilfe?

ich hab mit meinem Freund 2 Tage nachdem meine Periode aufgehört hat geschlafen und er meinte, es kann sein, dass etwas schiefgegangen ist, nicht 100%, aber vielleicht. meine Frage ist kann das überhaupt sein? hatte meine Tage bis jetzt noch nicht, sollten aber diese Woche irgendwann kommen. Ich bekomme aber meine Tage immer erst eine Woche später.... bin 16 und echt nervös:(

Antwort
von fitgirl01, 42

Der weibliche Zyklus läuft folgend ab:
Er beginnt mit der Periode. Das unbefruchtete ei wird abgestoßen, danach reift ein neues ei heran.
Ca. 14 Tage nach dem Beginn der Periode. Ist der Einsprung, der Muttermund öffnet sich und lässt Spermien herein (diese können bis zu 5 Tage überleben) , danach wandert das Ei zur Gebärmutter, ist es nicht befruchtet wird es wieder abgestoßen.

Zerfixschleim: ist er klumpig kannst du nicht schwanger werden. Um die fruchtbaren Tage herum ist er wässrig, damit Spermien überleben können.

Wenn ihr das Kondom richtig angewandt hab kann nichts sein. Würde mir keinen Kopf machen, du bekommst deine Tage bestimmt.

Kommentar von xxxhugxxx ,

ok danke

Antwort
von Chrazycool, 56

Wie es kann sein? Was ist denn genau schief gegangen? Habt ihr ein Kondom benutzt? Oder andere Verhütung

Kommentar von xxxhugxxx ,

ja haben wir, und er meinte dass vielleicht etwas beim rausgehen ausgelaufen sei

Kommentar von Chrazycool ,

ausgelaufen gibt es nicht

Antwort
von Nikita1839, 46

Habt ihr verhütet?

Kommentar von xxxhugxxx ,

ja

Antwort
von Bonesbreaker25, 41

Ruhig bleiben fürs erste, ist schwer aber ist möglich. Hattet ihr mit oder ohne Kodom den Coitus

Kommentar von xxxhugxxx ,

mit

Kommentar von Bonesbreaker25 ,

Das ist das Glück schonmal bisschen auf eurer Seite, wie kommt es dazu das er behauptet das was schief gegangen sei?

Antwort
von CCCPtreiber, 24

Diese ständigen "bin ich schwanger" Fragen nerven. Wir es nicht ändern noch aus der Ferne diagnostizieren. Daher Schrott im Quadrat, vorher einfach mal das Hirn benutzen und richtig verhüten kann ja nicht so schwer sein.Ansonsten ab zum Frauenarzt, der kann das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten