Frage von Vitalyx1, 104

Schwanger oder nicht, sind uns mega unsicher?

Hallo meine Freundin und ich sind schon seit 1 Jahr zusammen (beide 17). Vor ein paar Tagen kam sie zu mir und wir lagen im Bett und es wurde intim. Wir hatten noch keinen Sex und sie ist noch jungfrau. Wir zogen uns komplett aus und lagen nackt da. Wir haben alles mögliche gemacht außer Sex. Naja ihr wisst schon oral usw... später kam ich dann und meine Freundin mag es überhaupt nicht in den Mund, daher kam ich immer auf ihre Brüste oder auf den Bauch.

Diesmal aber wollte ich was anderes ausprobieren. Bevor ich kam drehte sie sich um und lag auf dem Bauch und streckte ihren Arsch hoch also Doggystellung... Ich kam genau zwischen den Arschbacken, also da wo der Schlitz anfängt. Gleichzeitig als ich spritzte, floss ein wenig (naja ich weiß nicht ob das wenig ist oder viel keine ahung wie ich das beschreiben soll) aber ein bisschen ist eben runtergflossen den Arschschlitz entlag auf ihre Vagina auf die Schamlippen und so... und ich geriet in Panik und sagte ihr sie soll sich gleich in der Dusche vorsichtig waschen gehen mit shampoo usw... Und wir haben uns danach sofort eine "Pille danach" besorgt. Naja seitdem fühl ich mich überhaupt nicht wohl, ich hab zudem noch viele Texte im Internet gelesen und fühl mich jetzt sogar noch mehr unsicher (Eisprung, 2 tage vor und nach dem Eisprung bla bla). Ihre Tage kriegt sie auch erst 1-2 wochen später laut Plan... Wir beide sind uns jetzt ein wenig unsicher und deshalb schreibe ich hier und möchte ein paar Meinungen von Leuten hören die sich damit gut auskennen.

Ich würde mich sehr über ein paar sinnvolle Antworten freuen. Danke im Voraus!!!! Ich weiß es war blöd das wir darüber nicht nachgedacht haben aber in dem Moment denkt man halt nicht darüber... Ich werde noch irre weil ich mir die ganze Zeit gedanken darüber mache...

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 18

Hallo Vitalyx1,

immer dann, wenn Spermien in die Scheide gelangt sein könnten kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden.

So wie du schilderst ist das Risiko schwer einzuschätzen (ob die Spermienflüssigkeit in der Scheide angekommen ist) - jedoch nicht völlig ausgeschlossen und hier habt ihr ja die Pille Danach genommen.

Es ist schon richtig, dass Spermien bis zu 5 Tagen überleben und auf die Eizelle warten können. Da der Eisprung nicht genau vorhersagbar ist, ist es daher wichtig, die Pille Danach immer so schnell wie möglich einzunehmen. Und hier habt ihr ja sofort (wie du schilderst) gehandelt und die Pille Danach geholt.

Das Risiko liegt, wenn die Pille Danach innerhalb von 24 Stunden eingenommen wird bei 0,9 % bzw. 2,3 % je nach Pille Danach. Dies ist jedoch immer individuell verschieden - hilft dir aber vielleicht als Anhaltspunkt.

Sicherlich ist alles gut gegangen – insbesondere, da ihr euch schnell gekümmert habt.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach


Kommentar von Burnes ,

Aber so wie er es schildert, hatte sie laut "Plan" den Eisprung 1 Tag davor. Wirkt da die "Pille danach" überhaupt noch?

Kommentar von DiePilleDanach ,

Der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar (laut Plan ist keine sichere Vorhersage) und daher sollte die Pille Danach immer so schnell wie möglich eingenommen werden.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Sex & schwanger, 20

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab und brauchen ausreichend Samenplasma, um den langen Weg durch die Scheide, den Muttermund und die Gebärmutter in den Eileiter zu schaffen.

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten. Ein Ei ist maximal 24 Stunden befruchtungsfähig. Deshalb erstreckt sich die fruchtbare Zeit von 5 Tagen vor bis einen Tag nach dem Eisprung.

Ihre Tage kriegt sie auch erst 1-2 wochen später laut Plan...

Dann war deine Freundin gegebenenfalls in der fruchtbaren Phase und auch wenn bei deinem beschriebenen Szenario der Eintritt einer Schwangerschaft zwar sehr, sehr unwahrscheinlich, letztendlich aber dennoch möglich ist, war die Einnahme der "Pille danach" sinnvoll.

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

In einer umfassenden Studie im Jahr 2010 wurde unter anderem die Wirksamkeit der ellaOne untersucht. Bei Einnahme innerhalb von 24 Stunden nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr lag die Schwangerschaftsrate bei 0,9 Prozent.

Mach dir keinen Kopf - es ist bestimmt nichts passiert.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Jeally, 41

Die Pille danach kann nur wirken, wenn sie vor dem Eisprung genommen wurde. Ist das der Fall wirkt sie eigentlich sehr zuverlässige, sprich eine Schwangerschaft wäre sehr unwahrscheinlich. Euch bleibt jetzt nur abwarten und 19 Tage nach dem Sex einen Schwangerschaftstest machen oder einen Bluttest beim Arzt machen lassen.

Kommentar von Vitalyx1 ,

Ich habe zudem noch gelesen das nach dem Eisprung die Pille danach nicht wirken kann und sowieso keine Schwangerschaft vorkommen kann.??

Kommentar von Jeally ,

Die Pille danach wirkt nur indem sie den Eisprung verschiebt. Hat der Eisprung schon stattgefunden, kann sie logischerweise nicht wirken.
Ob man trotzdem noch schwanger werden kann hängt davon ab, wann der Eisprung stattgefunden hat. Die Eizelle stirbt nach etwa 24 Stunden hab. Hat man außerhalb dieses Zeitraums Sex, gibt es kein Ei zur Befruchtung, sprich eine Schwangerschaft ist nicht möglich. Innerhalb des Zeitraums ist eine Schwangerschaft aber durchaus möglich.

Antwort
von lisamaria123l, 35

Klingt verlockend.Aber wenn ihr euch nicht sicher seid,dann soll sie mal einen Schwangerschaftstest machen.Mit der Pille sollte eigentlich alles gut gehen.Ich weiss nicht,Ich kann das ja kaum beurteilen.Aber ich hoffe ich konnte dir helfen.Viel Glück noch ;)

Antwort
von nnblm1, 58

Wenn sie die Pille danach schnell eingenommen hat und nicht erst zwei Tage später, dann halte ich die Wahrscheinlichkeit für gering.

Kommentar von Vitalyx1 ,

Ja was ich aber gelesen habe ist wegen dem Eisprung das wenn sie die Pille danach am gleichen Tag nimmt das das nichts bringt? Sie hatte ihren Eisprung laut Periodenplan 1 Tag davor bevor wir intim wurden...

Antwort
von Maprinzessin, 18

wenn sie die Pille danach in einem gewissen Zeitruam genommen hat sollte alles ok sein

Ich hoffe das ist euch eine Lehre, denk nächstes mal an Verhütung!

Antwort
von Jojjojo, 46

Wenn deine Freundin die "Pille danach " im angegebenen Zeitraum eingenommen hat kann eigentlich nichts passieren. Wenn ihr euch aber trotzdem unsicher seid wäre ein Besuch beim Frauenarzt vielleicht angebracht. und fürs nächste mal wäre ein Kondom zu empfehlen.

Kommentar von Vitalyx1 ,

Ich habe gelesen, das nach dem Eisprung die Pille danach nichts bringt und es sowieso nicht zu einer Schwangerschaft kommen kann??

Antwort
von asieneuro26, 23

Zu not nach 19 Tagen ein Schwangerschaftstest

Antwort
von Nayes2020, 39

sie hat ihre tage bekommen schreibst du? und sogar die pille danach genommen?

dann sollte doch alles paletti sein. gut das du weißt das es blöd war^^

Kommentar von Vitalyx1 ,

Nein erst in 2 wochen wird sie ihre Tage haben.

Kommentar von Nayes2020 ,

ach ich habs falsch gelesen. ich dachte sie bekam sie 2 wochen später nach plan. ok

ja aber die pille danach sollte schon sicher sein wenn sie korrekt eingemommen wurde. dafür gibts ja den zettel in der Packung^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community