Frage von Lariissas, 21

Schwanger? Oder nicht? Oder was anderes?

Hey Leute Ich hab in einer vorherigen frage schon davon berichtet... Das mein freund und ich versuchen schwanger zu werden. Wir sind im 2. Übungszyklus. Nur ist dieser Zyklus irgendwie komisch. Im ersten Zyklus habe ich meine Regel bereits am 25. Tag bekommen (habe einfach einen Zyklus von 28 tagen angenommen). Bevor ich mit der Pille verhütet habe, hatte ich einen sehr sehr regelmäßigen Zyklus. Konnte fast die uhr stellen. Zudem habe ich die Regel immer auf einem Sonntag bekommen. Wie jetzt auch im vergangenen Zyklus. Im jetzigen Zyklus hatte ich keine Schmerzen, wie sonst, zum eisprung. Auch habe ich kein PMS, also empfindliche brüste, oder ziehen im Unterleib wie z.b in der 2. Zyklushälft immer. Heute hätte ich meine Regel bekommen müssen und normalerweise habe ich 1, 2 tage davor immer schmierblutungen aber: nichts. Ich habe bzw hatte lediglich seit vorgestern ein leichtes ziehen im Unterleib, mal rechts mal links.. Mal "beidseitig" wie als wenn die Regel sofort kommt. Auch habe ich irgendwie mehr Ausfluss, wo ich jedesmal denke, wenn es "läuft", jetzt habe ich meine Regel. Ich hätte gestern fast meinen a.... Darauf verwettet das ich nun etwas im Slip habe. Aber zu meiner Verwunderung war nichts.. rein gar nichts. Einen test habe ich gemacht ( mt morgenurin), jedoch negativ. Jetzt stell ich mir natürlich die Frage: bin ich schwanger? Oder stimmt etwas anderes nicht mit mir? Oder veräppelt mich mein Zyklus? Wie gesagt Symptome habe ich keine. Auch für eine evtl Ss habe ich keine Symptome. Nur hin und wieder mal so ne zwicken im Unterleib. Mehr nicht. Oder habe ich noch zu früh getestet? Was meint ihr ? Bitte lieb sein :)

Antwort
von Keana, 14

Die Frauenärztin weiß es am besten :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community