Frage von saralmne, 43

Schwanger oder grundlose Sorgen?

Hallo, ich bin neu hier :) ich hätte allerdings gleich mal eine Frage. Ich bin 17 Jahre alt & nehme seit über einem Jahr die Pille, normalerweise habe ich meine Blutung immer am zweiten Tag meiner Pillenpause bekommen, jetzt ist allerdings schon der dritte Tag. Ein Einnahmefehler ist mir sicher nicht unterlaufen, muss ich mir sorgen machen ?

Antwort
von LonelyBrain, 26

Guten Morgen saralmne,


die Pille ist sehr sicher. Doch für Leute wie dich halte ich dies nicht für das geeignete Verhütungsmittel.

Du machst dir Stress, hast Angst vor einer Schwangerschaft und setzt dich damit selbst unter Druck. Wenn dadurch z.B. mal deine Abbruchblutung ausfällt schiebst du sicher noch mehr Panik (obwohl das Ausbleiben der Abbruchblutung nichts über eine bestehende oder nicht bestehende Schwangerschaft aussagt).

Dir würde ich ein anderes Verhütungsmittel empfehlen. Die Kupferkette (Gynefix)

- Es ist sicherer als die Pille (Pearl Index der Pille: 0,1 - 0,9 / Pearl Index der Gynefix Kupferkette: 0,1 - 0,5)

- Es kann zu keinem Einnahmefehler kommen

- Erbrechen, Durchfall, Medikamente, Antibiotika - all das beeinträchtigt die Wirkung der Kupferkette nicht

- Du musst nicht jeden Tag daran denken eine Pille zu nehmenDu verhütest ohne Hormone!

- Die Kupferkette greift nicht in deinen Hormonhaushalt ein

- Dir bleiben die Nebenwirkungen der Pille erspart (die da wären: Schlaganfälle und Infarkte, Hormonstörungen, Beckenvenenthrombose, Rezidivierende Lungenarterienembolien, Akute Thrombose des Sinus sagittalis superior, Sterilität, Lebererkrankungen, Depression und Libidoverlust, Migräne... uvm)

- Die Kupferkette schützt bis zu 5 Jahren - du hast also 5 Jahre lang deinen Frieden

Wenn ich früher die Möglichkeit gesehen hätte, hätte ich schon damals nach hormonfreien Verhütungsmitteln gesucht.

Die GyneFix® Kupferkette hat als neue Spirale mit Kupfer einen Pearl-Index von 0,1 – 0,5. Der Pearl-Index gibt die Zahl der Frauen (von 100) an, die trotz der  Verwendung eines bestimmten Verhütungsmittels nach einem Jahr schwanger geworden sind. Das heißt: Je niedriger der Pearl-Index, desto höher die Sicherheit der Verhütungsmethode. Mit einem Pearl-Index von 0,1 – 0,5 zeichnet sich die GyneFix® Kupferkette durch eine höhere Sicherheit als die Pille aus, da Anwendungsfehler den Verhütungsschutz nicht beeinträchtigen können. Die GyneFix® Kupferkette stellt aufgrund ihrer hohen Sicherheit eine sichere Alternative zu hormonellen Verhütungsmethoden dar.


Die Kupferkette ist zudem gerade für junge Mädchen wie dich, die noch nicht geboren haben super!

Ich würde mich an deiner Stelle daher mal bei einem Gynefix-Arzt in deiner Nähe (s. hier: http://www.verhueten-gynefix.de/aerztefinder) bei einem Beratungsgespräch informieren lassen.

Klick dich doch mal durch die Website: http://www.verhueten-gynefix.de/ ; dort findest du massenhaft an Infos über die Gynefix und vielleicht bist du ja dann selbst überzeugt.

Ich jedenfalls werde sie mir nächste Woche legen lassen und damit auch die Pille absetzen. Ich bin sehr froh endlich auf Hormone verzichten zu können und bin gespannt wie mein Leben durch die Gynefix bereichert wird
:-)

Kommentar von Philinikus ,

Ich (18) kann die Gynefix auch nur empfehlen! Hormonfrei, sicher und einfach, für mich einfach perfekt. Habe sie jetzt seit etwa vier Monaten und sogar meine Regelschmerzen sind verschwunden :D

Kommentar von saralmne ,

Werde ich mir mal anschauen:) Danke für die Hilfe !:)

Antwort
von GravityZero, 17

Nein musst du dir nicht wenn bei der Einnahme alles nach Vorschrift lief. Die Blutung,  welche nichts über eine Schwangerschaft aussagt, kann früher später oder auch mal gar nicht einsetzen. Keine Panik.

Antwort
von MissesVicey, 39

Wenn du sie ohne Fehler genommen hast, keinen Durchfall / kein Erbrechen hattest und keine wirkungsverringernden Medikamente genommen hast, bist du trotzdem geschützt, denn die Blutung in der Pause hat keinerlei Aussage, ob du schwanger bist oder nicht. Sollte sie dennoch ganz ausbleiben, also nichts bis zum letzten Pausentag kommen, würde ich zum Frauenarzt gehen.

Antwort
von Kathy1601, 13

Wenn du kein Einnahme Fehler gemacht hast also kein Durchfall Erbrechen usw dann liegt die Chance sehr gering dass du schwänger bist  die Abbruchblutung sagt aber nix aus ob du schwänger bist wenn du aber bis Ende deiner Pause keine Blutungen hast würde ich zum gyn gehen und das abklären lassen oder du kaufst dir nen sst und machst den

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten