Frage von Linda034, 44

Schwanger oder doch nicht schwanger, Schwangerschaftstest negativ trotz ausbleibender Periode?

Ich habe vor 16 Tagen einem Jungen einen geblasen. Zwischendurch hat er seinen Penis an meine Vagina gehalten und dann hat er in meinen Mund gespritzt und ich habe alles geschluckt. Danach und davor hat er mich gefingert. Ich habe Angst jetzt schwanger zu sein. Ist das wahrscheinlich oder eher nicht? Gestern hätte ich eigentlich meine Periode bekommen müssen aber sie ist ausgeblieben also habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht und der hat angezeigt, das ich nicht schwanger bin.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 9

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Ihr seit also auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt.

Zwar treten auch schon vor der Ejakulation Lusttropfen aus, in denen möglicherweise Spermien sind, jedoch befindet sich darin nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren
Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich, nichtsdestotrotz möglich. "Zwischendurch seinen Penis an deine Vagina halten" reicht da nicht aus.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Sollte deine Periode länger auf sich warten lassen (was bei der zumeist unbegründeten Sorge um eine Schwangerschaft nicht unüblich ist), liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten "Geschlechtsverkehr" ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort
von SanjaBlz, 27

Manchmal verschiebt sich auch der Zyklus 😂
nicht jeder monat hat die gleichen Anzahl an tagen
Vom schlucken wirst du nicht schwanger

Kommentar von Linda034 ,

Ja das weiß ich aber vielleicht davon das er seinen Penis auf meine Scheide gelegt hat 

Kommentar von SanjaBlz ,

soviel wie ich weis... die Spermien können sich nicht von aussen in die Scheide vorarbeiten..

Antwort
von Linda034, 6

Ich bitte um noch mehr Antworten!! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten