Frage von TheFlowerx3, 124

Schwanger nach einem Handjob :(?

Hey :)
Ich weiss die Frage ist unnötig aber um sicher zu sein frage ich nach..
Ich hatte gestern Petting mit meinem Freund und ich hab ihm eine runtergeholt.
Wir lagen noch eine Weile da dann bin ich aufgestanden und hab meine Hände gewaschen.. Auf der treppe habe ich dann kurz meine Unterhose gerichtet und naja..
Jetzt fage ich mich ob es möglich ist das etwas auf meiner Hand überlebt hat..

Ich habe heute schon die ganze zeit Bauchschmerzen und meine Regel hätte ich eigentlich seit einer Woche bekommen sollen..

Kann es irgendwie passiert sein das ich jetzt schwanger bin? :x

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 42

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab und brauchen ausreichend Samenplasma, um den langen Weg durch die
Scheide, den Muttermund und die Gebärmutter in den Eileiter zu schaffen.

Ihr seit also auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt.

Spermien überleben auch kein Händewaschen, sie sind im Wasser sofort nicht mehr bewegungsfähig. Das Samenplasma vermischt sich zu sehr mit dem Wasser und außerdem nehmen sie Wasser auf und platzen.

Deine "Beschwerden" können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt auf deine bevorstehende Periode. "Schwangerschaftszeichen" sind sie bei aller Liebe aber nicht. Denn durch Schwangerschaftshormone verursachte Beschwerden gelangen erst nach der Einnistung in den Blutkreislauf der Mutter, dieser Vorgang ist jedoch erst knapp zwei Wochen nach der Befruchtung abgeschlossen.

Mach dir keinen Kopf - aber bitte macht euch trotzdem möglichst vorher
Gedanken bzw. informiert euch rechtzeitig, wer, wann und wie schwanger
werden kann und benutzt Verhütungsmittel bei irgendwelchen Experimenten.

Schau z.B. mal hier:

https://www.lilli.ch/spermien_ueberleben_befruchtungsfaehigkeit_luft/

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Rockige, 40

Dadurch schwanger zu werden (durch das Richten der Unterhose) ist sehr unwahrscheinlich. Etwa so als würde man den ultimativen Lottogewinn haben.

Und: 1 Tag danach sind Bauchschmerzen kein Anzeichen für eine beginnende Schwangerschaft. Die Schmerzen kommen durch den Stress den du dir machst oder aber liegen an deiner Verdauung.

Das du deine Tage noch nicht hast liegt an deinem Zyklus, aber nicht an dem Handjob von gestern

Antwort
von Marakowsky, 39

Nein, zumindest nicht von dem Petting gestern. Du sagst ja selbst, du bist ne Woche überfällig. Also kann das schon mal nicht im Zusammenhang stehen. Im Übrigen geht es auch nicht so schnell... Aber egal. Vermutlich ist es deine Periode, die sich langsam anbahnt. Sollte sie aber länger ausbleiben, solltest du mal zum doc.

Antwort
von L0ckey, 34

Eigentlich sollte nichts passiert sein ;)

Antwort
von Dovahkiin11, 37

Die Wahrscheinlichkeit ist praktisch Null. 

Bitte erst aufklären lassen und dann ins Bett springen. 

Antwort
von HavenRein, 55

Nein. Deine Bauchschmerzen sind wahrscheinlich deine Tage, die sich langsam ankündigen :)

Kommentar von TheFlowerx3 ,

Das hoffe ich auch grad extrem :(

Kommentar von HavenRein ,

Ansonsten, einfach in einer Woche oder so in einem Drogeriemarkt einen Schwangerschaftstest kaufen, die kosten zwischen 3 und 15 Euro. (Für Schnelle Ergebnisse; http://www.biovea.net/de/product_detail.aspx?PID=6538&TI=GGLDE&C=N&g... oder Ähnlich.

Antwort
von buzzer1, 51

wenn du deine hose nicht anziehst indem du deine ganze hand reinstopfst dürfte nix passieren. 

ps. es gibt pseudoschwangerschaften bei denen man sich so syptome einbilden kann und dadurch sogar die regel ausbleibt nur durch das einbilden

Antwort
von Kometenstaub, 49
Antwort
von ersterFcKathas, 35

auch wenn du gestern GV gehabt hättest ... die bauchschmerzen von heute haben  damit garantiert  nichts zu tun .. so schnell funktioniert das schwanger werden nicht :o)   lass dich mal aufklären vom Doc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community