Frage von Schlurielurie, 51

Schwanger? Mit pille zum durchnehmen?

Ich weiß, dass man keine ferndiagnosen machen kann und das es solche fragen schon heufiger gibt, nur würde ich trotzdem gerne mal fragen.
Ich nehme eine Pille, die man durchnimmt. Seitdem bekomme ich meine menstruation nicht mehr. Ganz selten nur leichtes schmierblut(auch nur max. 2 tage). Das ist eine "starke" pille. Die habe ich mir ausgesucht, damit ich immer schutz haben kann. Komme auch ganz gut mit dieser zurecht. Kann es denn aber trotzdem passieren, das es zu einer befruchtung kommen kann? Seit ca. einer woche muss ich öfter wasser lassen obwohl ich nicht viel bis ganrnicht getrunken habe und fühle mich etwas seltsam. Ich habe auch 4-5 kilo zugenommen(kann aber auch daran liegen, das ich momentan nicht so viel unternehme bzw laufe) Villeicht bilde ich es mir ja auch einfach nur ein. Jetzt weiß ich nicht ob es für einen frühschwangerschaftstest zu früh ist(ob es denn schon so weit ist, das es postitiv ausfallen könnte und ich doch schwanger geworden sein könnte) Der test kostet nicht viel, aber ich bin 20 jahre alt und könnte(wenn ich wirklich schwanger wäre) das kind nicht behalten. Aus verschiedenen gründen. Würde das die krankenkasse übernehmen oder müsste ich den ganzen ssabbruch selber übernehmen und wie viel kostet das? Ich beginne erst im august 2016 meine ausbildung. Meine Frauenärztin hat leider erst termine ab dem februar frei. Denkt ihr, man könnte mich reinschieben, wenn bei dem test kein "gescheites" ergebnis rauskommt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 18

Bei korrekter Einnahme schützt die Pille zu mindestens 99,9%. Damit eine Schwangerschaft extrem unwahrscheinlich. Wenn du dir unsicher bist, dann mach einen test oder geh direkt zum Frauenarzt und erklär dein Problem, dann wirst du eingeschoben. Über Abtreibung kannst du dich immer noch informieren, falls der Test positiv ausfällt

Antwort
von GravityZero, 20

Ganz einfach. Pille richtig genommen = nicht schwanger. Ob der Test zu früh wäre? Er wäre m.M nach unnötig. Willst du ihn aber doch machen müsstest du wissen wann es dazu kam. Übrigens hat fast keine Frau so früh Symptome, wären es welche dann wäre auch der Test aussagekräftig.

Antwort
von annemarie37, 13

Steht denn auf dem Beipackzettel nichts über den Pearl Index (Versagerquote) deiner Pille? Wahrscheinlich gibt es eine kleine Versagerquote auch bei einer Pille die ohne Pause genommen wird. Da hilft nur ein Test. Wenn du eine Schwangerschaft befürchtest und für diesen Fall einen Schwangerschaftsabbruch erwägst, bist du ein "Notfall". Deine Ärztin - oder der gynäkologische Notfall am nächsten Spital - muss dich also sofort dran nehmen. Mit einem Bluttest kann eine Schwangerschaft schon einige Tage (ca. 7 Tage) nach der Befruchtung festgestellt werden.

Betr. Schwangerschaftsabbruch: ich nehme an, du wohnst in Deutschland? Dann übernimmt das Bundesland die Kosten, wenn du persönlich nicht mehr als 1'000€ im Monat verdienst. Du müsstest dich dafür an (irgend) eine Krankenkasse wenden.

Ich hoffe, du machst dir umsonst Sorgen.

Antwort
von maaarie, 24

Ist doch klar das du deine Menstruation nicht mehr bekommst wenn du die Pille durch nimmst! Das ist doch " Sinn und Zweck " der Sache!

Kommentar von Schlurielurie ,

Ja, dass weiß ich. War auch so der plan dabei. Sorry, dachte ich hätte das deutlich geschrieben

Kommentar von maaarie ,

Man kann auch durch die Pille zunehmen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community