Frage von Alexandra363, 62

Schwanger mit Pille beim erstem Mal?

Hi,
bitte lacht mich nicht aus wegen der dummen Frage aber ich bin nun mal ein Mensch der schnell in Panik ausbricht. Und zwar hatte ich gestern mit meinem Freund, mein erstes Mal, und das ohne Kondom, aber ich nehme die Pille, und habe sie auch immer regelmäßig genommen, außer an zwei Tagen, da habe ich sie leider zu spät eingenommen (weniger als 12 Stunden ) und mein Freund ist auch nicht gekommen, ich denke er hat nur Lusttropfen verloren...kann ich jetzt schwanger werden? 😕

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Verhuetung, 3

Hallo Alexandra363

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort
von schokocrossie91, 62

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen, selbst, wenn dein Freund in dir kommt. Die Pille ist äußert sicher, beschäftige dich einfach mal mit deinem Verhütungsmittel.

Antwort
von Maik2325, 39

Also ich frage mal eine gegen Frage. Wie alt bist du eigentlich. Auf jedenfall keine 18+, sonst könntest du dir diese Frage selber beantworten.

Wenn du sie an 2 tagen nicht regelmäßig genommen hast, aber innerhalb der 12H aber nachträglich, sollte das kein Problem sein.
Aber bedenke das es immer noch Menschen gibt von ca 1% den es Passieren kann, das man ...Huch ich bin Schwanger. aber das soll wirklich fast wie ein Lottogewinn sein -.-

Aber an deiner Stelle solltest du dir aber Gedanken machen warum er nicht gekommen ist.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Die Pille ist weit sicherer als 99%.

Antwort
von Philinikus, 12

Wenn du die Pille richtig genommen hast, nicht. LG

Antwort
von Amicelli11, 41

Unabhängig von der Schwangerschaft (Die Pille ohne Kondom hat immernoch etwa eine 12%ige Fehlerquote, selbst wenn du sie regelmäßig nimmst), sollte man immer ein Kondom wegen der Krankheitsrisiken nehmen! Der Partner noch so ein anständiger freundlicher Typ sein, Kondom ist Pflicht gegen sexuell übertragbare Krankheiten.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Wie kommst du bitte auf diese horrenden 12%?

Antwort
von ghasib, 43

Lies die Packungsbeilage da steht drin wie lange du sie nachnehmen kannst ohne den Schutz zu verlieren.

Antwort
von maewmaew, 37

wieviele monate vor dem ersten verkehr nimmst du die pille denn schon? einige muss man mindestens schon 1 monat vorher nehmen bevor der schutz wirksam wird.

Kommentar von Alexandra363 ,

3 Monate, aber meine Frauenärztin hat mir die Mikropille verschrieben, und sie meinte sie wirkt ab sofort

Kommentar von maewmaew ,

wenn das so ist dann kannst du doch ganz beruhigt sein. die chancen das du schwanger sein könntest tendieren da gegen null.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Keine einzige Pille braucht einen Monat.

Antwort
von Fifets, 5

Nein bist du normal nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community