Frage von florentiiina, 59

schwanger mit 21j, was meint ihr?

hallo Leute :)
Also, ich bin 21j und mein Freund,mit dem ich seit 8jahren zusammen bin ist 23j..
wir sind vor kurzem endliich zusammen gezogen und haben immernoch ein super Verhältnis zu einander,kurz gesagt, Wir sind nach 8j immernoch vierliebt wie am ersten Tag.
Aber ich  habe ich seit längerer Zeit das Verlangen,nach einem gemeinsamen Baby.
das liegt daran dass ich vor 4j einen ssw-abbruch MACHEN MUSSTE weil meine Eltern mich unter druck setzten und mir damit drohten dass uch meine Geschwister niemehr sehen werde.Wir waren damals sehr jung und wir waren auf Hilfe angewiesen,welche uns leider abgewiesen wurde..in unserer Verzweiflung und Naivität entschieden wir uns den abbruch zi machen:'(
ich leide noch heute wenn uch davon rede und es vergeht kein tag vorbei ohne an meinen Engel zu denken.

Ich habe meine Ausbildung beendet und bin Festangestellte mein Freund ebenso.
in der letzten Zeit sehe ich so viele junge Mütter und viele kleine Kinder und ich frage mich immer wieder wie es wohl sein wird mein eigenes baby zu haben mein eigenes fleish und Blut..ohh ich sehne mich so danach endlich unser kleines in meinem leib zu tragen und mit voller leidenschaft Mutter zu sein.

Mein Problem:
mein Freund möchte nicht,ich verstehe ihn vollkommen.er sagt wenn unser engel hier wäre dann wäre es hier aber im moment möchte er nicht.und falls ich heimlich die Pille absetzen würde(was ich niemals tun würde)wäre er sehr sauer und entäust von mir..ich kann über das thema auch nicht mehr mit ihm reden:(
bitte gibt mir einen Sinnvollen Rat.

was würdet Ihr an meiner stelle tun?
danke schon mal im Voraus.

mit lieben Grüssen

Antwort
von MuellerMona, 17

Ich würde an deiner Stelle noch ein paar Jährchen warten. Ihr seid ja erst frisch zusammen gezogen... und sowas ist ja auch schon eine Umstellung/Veränderung in eurem Leben / in eurer Liebe. Denn es ist ja schon was anderes, wenn man sich plötzlich eine Wohnung teilt und sich wirklich rund um die Uhr sehen kann, ohne dass einem Eltern versuchen zurecht zu weisen.

Vorallem würde ich die Tatsache nutzen, dass ihr beide eine Ausbildung abgeschlossen und beide eine Festanstellung habt. Nutzt diese Möglichkeit, ein wenig Geld zu sparen... nutzt diese Möglichkeit, noch ein paar Sachen zu geniessen, die ihr als Paar erleben könnt. Gemeinsame Ausflüge, gemeinsamer Urlaub, Hobbies...

Nutzt das ganze als "Vorbereitung" auf euer zukünftiges "Familienleben" =)

Denn mit einem Baby wird sich wiederum einiges verändern... und die gemeinsame Zeit, welche ihr nur für euch habt, wird rar werden.

 

Antwort
von taicoon, 23

Warte einfach noch ein bis zwei Jahre,  und dann kannst du ihn immer noch fragen, und wenn er dann immer noch nicht will, dann musst du dich entscheiden was dir wichtiger ist...

für mich wäre es auch nix so früh Vater zu werden

Antwort
von kokomi, 23

lass es sein, warte ab -  ein neues baby wird niemals deinen engel ersetzen, das musst du dir erst einmal klarmachen, du trauerst noch zu sehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten