Frage von YuiiKirishikii, 55

Schwanger mit 15... Kann mir jemand helfen?

Hey :) Also ich habe festgestellt, dass ich eventuell schwanger sein könnte... Das ist jetzt etwa zwei Wochen her, dass ich mit meinem Freund Sex hatte und wir haben nicht wirklich verhütet, er hat eben vorher rausgezogen... Jetzt ist mir seit ein paar Tagen ziemlich schlecht, ich esse auch viel und mein Unterleib tut manchnal weh (leichtes ziehen). Könnte es vielleicht sein dass ich schwanger bin? Ab wann kann ich den Test machen und wieviel kostet dieser ungefähr? Ich weiß dass ich einen Fehler gemacht habe, dass müsst ihr mir nicht sagen, ich bereue es auch sehr.... und für den Fall das der Test positiv sein sollte, wollte ich fragen wie ich es am besten meiner Mutter erkläre... ich glaube nämlich sie wird sauer auf mich sein und davor hab ich Angst, weil mit ihr auch ziemlich oft streit habe.... mein Freund wohnt 6 Stunden von mir weg und zieht jetzt bald in eine eigene Wohnung (er ist 16) über die Wohnung seines Vaters. Dürfte ich im Fall einer Schwangerschaft zu ihm ziehen? Dürfte ich das Kind überhaupt behalten? Schließlich war ich schon oft beim Jugendamt und lebe jetzt auch in einer Pflegefamilie.... würden sie mir das Kind wegnehmen? Wie ist das mit der Schule? Ich bin momentan 9. Klasse (Werkrealschule)? Danke schon mal im vorraus für alle Antworten :) lg Yuii

Antwort
von Tasha, 55

Also zwingend wegnehmen würde Dir keiner Dein Kind. Wenn Du mit dem JA guten Kontakt hast, frage mal nach Möglichkeiten oder informiere Dich online über Möglichkeiten. Es gibt z.B. Mutter-Kind-Heime. 

Aber: Du solltest JETZT mit jemandem, dem Du vertraust, über Deine Lage reden. Der kann dann mit Dir zum Frauenarzt gehen, wo Du untersucht wirst und auch eine Schwangerschaft festgestellt werden kann. Wenn Du keinem vertraust, kannst du zu Pro-Familia etc. gehen. Hier gibt es weitere Infos:

http://www.schwanger-unter-20.de

Mein Tipp wäre, Deiner Mutter oder eben jemand anderem, dem Du vertraust, JETZT zu sagen, was passiert ist, damit Du bei den weiteren Schritten nicht alleine bist und auch Rückhalt erfährst. Wenn Du Deiner Mutter nun wirklich gar nicht trauen kannst, kannst Du auch die Telefonseelsorge oder die Nummer gegen Kummer (Jugendtelefon) anrufen. Du solltest wirklich in Deiner jetzigen Situation nicht alleine sein! Du solltest sowohl emotionalen Rückhalt haben als auch jemanden, der mit Dir alle Möglichkeiten sorgfältig abwägt und Dich erst mal einfach begleitet, bis Du genaueres weißt. 

Für nächste Mal weißt Du aber, dass auch das Mädchen ein paar Kondome in der Tasche haben kann, ja? Zum Schutz beider...

Antwort
von hertajess, 18

Zunächst mal: 80% der befruchteten Eizellen führen nicht zur Geburt eines Kindes. Die Frauen merken nicht mal dass sie schwanger sind. 

Deine Symptome können also durchaus auch an Deinen Gesamtumständen liegen. 

Solltest Du schwanger sein so ist ganz wichtig dass Du weißt:

Nur Du alleine entscheidest ob Du das Kind haben möchtest oder nicht. Sonst Niemand. Absolut Niemand.

Das Kind kann Dir auch nicht ohne sehr gute Gründe genommen werden. Es kann Dir allerdings angeboten werden in eine betreute Wohngruppe für junge Mütter zu ziehen. Dieses Angebot würde ich dann auf jeden Fall annehmen. Sicherlich darf der Vater des Kindes in der Regel nur tagsüber zu Besuch kommen. Das mag störend sein. Zur Zeit ist es aber so und es hat durchaus auch einige Gründe. Ich selbst befürworte mehr die Gegengründe. Das ändert aber Nichts an den aktuellen Fakten. In so einer betreuten Wohngruppe wird den jungen Müttern dann einerseits vermittelt sich gut um ihr Kind zu sorgen. Weiter werden sie durch ihre eigene Pubertät begleitet. Und dann werden sie noch in ihre eigene berufliche Zukunft begleitet. Drei große Themen die alle sehr wichtig sind. Und wenn Du davon träumst dass Dich je ein Mann versorgen wird so verabschiede Dich mal möglichst schnell von diesem Traum. Nur in Ausnahmefällen hat ein Mann je bei uns Menschen eine Familie komplett alleine versorgt. Heute ist überhaupt nicht  mehr mit dieser Möglichkeit zu rechnen. 

Selbstverständlich kannst Du Dich auch für eine Abtreibung entscheiden. Ob diese sinnvoll ist oder nicht kannst nur Du entscheiden. Fest steht, heute wird sinnfrei jungen Müttern zur Abtreibung gerne geraten bzw. sogar dazu gedrängt. Die angeführten Gründe entbehren jeglicher Tatsachen. Denn wenn Du jetzt - also nächstes Jahr - Mutter wirst dann ist Deine Kind schon aus dem Gröbsten raus wenn Du Dich um Deine eigene Karriere kümmern willst. Du hast dann also mehr Zeit für Dich als wenn Du mit vielleicht Mitte 30 zwischen Schwangerschaft und Karriere entscheiden sollst, womöglich dann einen Mann zur Seite hast der Dich noch massiv unter Druck setzt. Sooo lustig wie lauthals getönt ist diese Situation dann absolut nicht. Es ist auch nicht unnatürlich so jung schwanger zu werden. Wer im Geschichtsunterricht aufgepasst hat weiß Das. Tatsächlich wurde es erst Mode spät schwanger zu werden als die Männer Angst bekamen um ihre besser bezahlten Arbeitsstellen. Darüber darf ernsthaft nachgedacht werden. Denn warum soll eine Frau nicht das Recht haben eine Führungsposition einzunehmen? Genau um den Weg da hin geht es so ab 30. Wer dann für ein Kind ausfällt verspielt eine entsprechende Chance. 

Gib mal in die Suchmaske des Browsers ein

minderjährig schwanger hilfen

Öffne bitte mindestens die ersten zehn Links und lese Dich sorgfältig durch. Mache Dir von Hand auf Papier Notizen über die vielfältigen Hilfsangebote, die rechtliche Situation. 

Möchtest Du Dich in Zukunft beraten so nutze bitte diese Seite

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Antwort
von TorDerSchatten, 42

Einen Schwangerschaftstest macht man am besten 1 - 2 Tage nachdem die Regel ausgeblieben ist. Wichtig: mit Morgenurin. Also dem ersten Urin, wenn man früh aufsteht.

Ein Test kostet im dm unter 5 Euro.

Wenn der positiv sein sollte, läßt du dir schleunigst einen Termin beim Frauenarzt geben, damit der das bestätigt - oder auch nicht.

Antwort
von spacibo, 33

Hallo Yuii, ein Standard Schwangerschaftstest kostet in der Apotheke um die 5€, der ist aber erst ab den ersten Tag der ausbleibenden Periode mit sicheren Ergebnis einzusetzen. Ich würde Dir aber sonst noch empfehlen einen von Clearblue aus den Drogeriemarkt zu kaufen, wenn du ganz sicher sein willst. Der kostet so um die 7,95 € und ist auch sehr sicher. Habe den auch zum ersten testen genommen und der Test war negativ, was auch gestimmt hat. Bezüglich deiner Frage wegen des Jugendamtes möchte ich dir empfhelen, dies privat (über eine Freundschaftsanfrage mit der Möglichkeit, sich ganz speziell darüber unterhalten zu können), sich an mich zu wenden. Ich helfe dir sehr gern und möchte deshalb auch nicht, dass irgend welche dummen Sprüche von "Schlaumeiern" dir Angst machen:)

Antwort
von BarbaraAndree, 41

Du solltest im Moment die Ruhe bewahren und zunächst einen Schwangerschaftstest machen. Die Symptome, die du schilderst, könnten auch Anzeichen dafür sein, dass du deine Persiode bekommst (Schmerzen im Unterleib, leichtes Ziehen). Wenn der Test wirklich positiv ist, dann lass dir einen Termin bei einer Gynäkologin geben und besprich dich zunächst mit ihr.

Kommentar von YuiiKirishikii ,

Meine Periode hatte ich Anfangs des Monats... wäre also etwas früh...

Kommentar von BarbaraAndree ,

Wenn man Stress hat, kann sich das auch mal verschieben.

Kommentar von spacibo ,

die Periode kann sich durch viele Dinge verschieben, nicht nur durch Stress, sondern durch Angst, negative Stimmungslage usw.

Kommentar von BarbaraAndree ,

Da stimme ich dir voll zu!

Antwort
von Wonnepoppen, 34

Wenn du wirklich schwanger bist, geh zu einer Schwangeren Beratung u., oder zuPpro Familia u.besprich alles weitere mit denen 

einen Frühtest müßtest du schon machen können?

Antwort
von DarklinSpikez, 33

Geh erst mal zum Arzt.

Antwort
von KaeteK, 22

Noch ist es nicht sicher, dass du schwanger bist. Geh zu einem Frauenarzt. Solltest du schwanger sein, wird man eine Lösung für dich und dein Kind finden. Man nimmt einer Mutter das Kind nicht einfach weg, auch wenn sie erst 15 ist. lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten