Frage von nessyx33, 160

Schwanger.. Hell rote Blutung ohne schmerzen?

Hallo ich bin heute in der 10 ssw und habe gestern leichte hellrote Blutung bekommen. Ich bin ins Krankenhaus gefahren und da wurden mir nur ärztliche Fachausdrücke an den Kopf geknallt.. Ok außer es ist nicht schlimm habe ich nicht verstanden. Nun ist es so das ich es heute wieder bekommen habe, ebenso steht auf dem Befund "TVS ergab eine vitale einlingsgrav. " nun zu meiner Frage muss ich mir irgendwelche sorgen machen ? 😓😓

Antwort
von Caila, 108

Sprich mit deinem Frauenarzt. Die Ärzte aus den Kliniken haben meist wenig zeit oder Einfühlungsvermögen.

Ein Frauenarzt nimmt sich meist die Zeit. 

Entspannt bleiben, auf deinem FA vertrauen. 

Ich wurde vor der Geburt von irgend so einem jungen Arzt gefragt wie es mir geht (Während ich in den Wehen lag, wie soll es da einem schon gehen)  Auf meine Wahrheitsgemäße Aussage "ich habe Schmerzen"  Meinte er nur , ich solle mich nicht so anstellen , ich bekäme schließlich ein Kind.

Da bleibt man fassungslos zurück.  

Also versuch entspannt zu bleiben, man trifft in einer Schwangerschaft öfters mal auf Situationen und/oder Menschen wo man den Kopf schütteln könnte. 

Ruf bei dem FA an, mach schnellstens einen Termin und klär das mit ihm ganz in Ruhe.  

Antwort
von elismana, 97

Ruf bei deinem Frauenarzt an und erkläre die Situation. Du solltest sofort einen Termin bekommen. Blutungen in der Schwangerschaft sollten immer sofort abgeklärt werden.

Bis dahin mach vorsichtshalber nicht so viel, ruh dich aus, lass den Haushalt liegen etc.

Dein Befund aus dem Krankenhaus sagt nur aus, dass ein Ultraschall durchgeführt wurde und du mit einem Kind schwanger bist, dem es soweit gut geht, es zeigt Vitalzeichen (Bewegungen, Herzschlag).

Alles Gute!  

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für schwanger, 88

Hallo nessyyx33,

erstmal: tief durchatmen! Die Ärzte haben dir ja bereits gesagt das es keinen Grund zur Sorge gibt. Das ist doch schon mal gut.

Das nächste mal: aufjedenfall nicht einfach so mit irgendeinem Fachchinesisch abwürgen lassen. Bleib hartnäckig und frage nach! Egal wie oft. Wer etwas nicht versteht muss fragen (so lehrte es uns schon die Sesamstraße)

So und jetzt: ruf beim Arzt an und frag nach was genau das alles zu bedeuten hat.

Alles Gute für dich.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von lanlan0000, 88

Würde zu deinem Frauenarzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten