Frage von zurrzzw, 274

schwanger durch tragen der selben unterhose?

Ok die Frage ist super peinlich aber egal! Meine Freundin nimmt die Pille, hat sie aber gestern einmalig vergessen! Sie ist nicht in der fruchtbaren woche sondern in der woche vor der periode. Wir hatten keinen sex, aber haben ein wenig rumgealbert. Aus spass hat sie meine unterhose angezogen, die ich kurz zuvor noch anhatte. eigentlich total bescheuerte idee, aber wie auch immer. Jetzt hab ich angst dass durch den lusttropfen eine schwangerschaft ausgelöst werden könnte. ob ein lusttropfen da war weiss ich nicht aber ich war halt schon ein wenig erregt wenn ich versteht. sie hat die unterhose halt recht eng angezogen. muss ich mir sorgen machen oder kann da nichts passieren? sie wird heute 2 pillen nehmen und ist wie gesagt 4 tage nach ihrer fruchtbaren woche schon.

ich bin wahnsinnig paranoid mit sowas oO

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & Sex, 104

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab und brauchen ausreichend Samenplasma, um den langen Weg durch die Scheide, den Muttermund und die Gebärmutter in den Eileiter zu schaffen.

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

In Lusttropfen befindet sich nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich, nichtsdestotrotz möglich.

Durch Tragen der selben Unterhose wird frau nicht schwanger!

Aber bitte macht euch dringend mit eurem Verhütungsmittel vertraut und lest mal aufmerksam die Packungsbeilage.

Sinn und Zweck der Pille ist, eben keinen natürlichen Zyklus zu haben und auch keine fruchtbaren Phasen. Aber bei einem Einnahmefehler kann der Schutz verloren gehen und es zu einer Durchbruchsovulation (unerwünschter Eisprung) und deshalb zu einer Schwangerschaft kommen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass deine Freundin die Pille korrekt einnimmt, also regelmäßig (bzw. innerhalb der 12 Stunden nachnimmt und nicht mehr als 36 Stunden zwischen zwei Pillen liegen) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkt und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtet und dann bei einem Einnahmefehler auch gemäß der Packungsbeilage reagiert.

Wurde eine Pille im letzten Drittel vergessen, ist keine Reduktion der antikonzeptiven Wirkung zu erwarten. Jedoch kann es dann bei Geschlechtsverkehr in der Pause zu Problemen kommen.

Deshalb ist es in einem solchen Fall am besten, keine Pause zu machen und direkt den nächsten Blister anzuhängen, dann seid ihr weiterhin vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt.

Alles Gute für euch!

Kommentar von zurrzzw ,

Danke, das ist sehr beruhigend. Ich weiss ja noch nichtmal ob es einen lusttropfen gab oder nicht. das mit der pille in zukunft sollte sich erledigt haben, ich fliege morgen nach deutschland zurück (sie ist aus den usa).

sollte sie ok sein, wenn sie heute 2 pillen ninmt. hier ist es jetzt 14 uhr die letzte pille war also freitag irgendwann. ich weiss, sie ist nicht grade vorbildlich mit sowas xD

Kommentar von isebise50 ,

Schau mal hier: http://www.verhueten.info/?page_id=71

Wenn man in der 3. Woche / der Woche vor der Pause eine Pille
vergisst, hat man 2 Möglichkeiten, sofern man die 7 Pillen zu vor
korrekt eingenommen hat: Entweder man macht die Pause sofort und nimmt die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden), oder man hängt die nächste Packung direkt ohne Pause an. Nur auf diese Weise bleibt der Schutz erhalten; hält man sich nicht an diese Angaben, kann man schwanger werden!

Wenn man mehrere Pillen in der 3. Woche vergisst, kann man ebenfalls schwanger werden. Wenn diese Pillen jedoch direkt nacheinander vergessen werden und es nicht mehr als 7 sind und 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden, bleibt der Schutz erhalten, wenn man die nächste Packung direkt anhängt.

Guten Flug!

Antwort
von wilees, 128

Wie gut, dass Ihr von der Humanbiologie Null Ahnung habt. Herzlichen Glückwunsch.

Allerdings wenn sie durch den sich in der Unterhose befindlichen Lusttropfen schwanger wird, muß sie zwingend mit Drillingen rechnen.

Kommentar von Maximilian112 ,

Selten aber manchmal werden es nur Zwillinge....

Kommentar von Wuestenamazone ,

Hahahaha☺☺☺☺☺☺☺

Antwort
von Wuestenamazone, 77

Erstens sterben die Spermien an der Luft in Sekunden ab auch wenn was in deiner Unterhose gewesen sein sollte. Vielleicht kauft ihr euch ein Buch zum besseren Verständnis

Antwort
von ADT248, 84

Also manchmal muss man sich über die Fragen hier echt wundern...
Falls es ernst gemeint ist, nach etwa 24 Stunden sterben Spermien ab und sind nicht mehr zeugungsfähig, sofern das bei dem bisschen überhaupt möglich sein sollte...

Antwort
von JaneJohnsson123, 95

Nein sie ist nicht schwanger da spermien bei Luft sterben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community