Frage von isaaalol, 106

Schwanger durch Petting auch wenn nicht direkt Sperma an der Hand war?

Also mein Freund hatten vor einem Tag Petting (er hats nur bei mir gemacht) und er meinte, dass seine Unterhose nass war, er aber nicht dran gefasst hat bevor er mich gefingert hat. Trotzdem hat er jetzt totale Angst dass ich schwanger bin und meint ich soll einen Schwangerschaftstest machen. Ich find das ganze vollkommen überflüssig. Ich meine wie soll bitte Sperma oder ähnliches in meinen Körper gelangen wenn doch gar nichts an seiner Hand war? Ich komm mir vollkommen dumm vor grade, diese Frage zu stellen, aber iwo muss ich Gewissheit her kriegen, weil im Internet nur solche Sachen stehen, bei denen derjenige Sperma an der Hand hatte und das ist ja bei mir nicht der Fall gewesen. Vielen Dank jetzt schon mal xd

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 23

Gut, dass wenigstens du die Nerven behälst!

Denn eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Auf Textilien, die stark aufsaugen, wie etwa Handtücher, Bettlaken, Kleidung oder auf Klopapier, sind Spermien nach wenigen Minuten nicht mehr bewegungsfähig und können dann auch die Unterwäsche oder andere Kleider nicht mehr durchdringen.

Wenn ein Mann also eine Unterhose an hat und darin ejakuliert, kann eine Frau nicht schwanger werden, selbst wenn dies direkt an ihrem Geschlecht passiert. Und auch für den Fall, dass sehr viel Sperma fliesst und der Stoff so dünn ist, dass etwas durchkommt, dann ist das immer noch nicht genug, dass die Spermien den langen Weg durch die Scheide, den Muttermund und die Gebärmutter in den Eileiter schaffen.

Und erkläre deinem Freund, dass ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) erst  etwa 19 Tage nach dem letzten "ungeschützten Geschlechtsverkehr" ein relativ zuverlässiges Ergebnis liefert.

Von Schwangerschaftsfrühtests, die damit werben, bereits 10 Tage nach dem Geschlechtsverkehr schon geringe Mengen des HCG nachweisen zu können, ist abzuraten. Sie sind leider zu oft ungenau und wiegen die Frau dann in einer trügerischen Sicherheit bzw. würden im hier umgekehrten Fall deinen Freund nicht beruhigen.

Alles Gute für dich!


Antwort
von LaeMue, 47

Wenn kein Sperma 'in deine Nähe' gekommen ist, kannst du eine Schwangerschaft ausschließen!

Wenn das Freund jedoch nicht beruhigt, kauft euch nen billigen Schwangerschaftstest in der Apotheke, dann habt ihr beide volle Gewissheit. ;)

Antwort
von Minabella, 47

Wenn das so ist wie du beschreibst ist das echt unnötig :D ich meine er war angezogen und hatte die Hand nicht drin! Neeeee

Kommentar von isaaalol ,

Er denkt da einfach die ganze Zeit drüber nach und ist total sauer weil ich keinen Test machen will :D

Kommentar von Minabella ,

Das ist dumm :D dann kann er doch den Test kaufen mit seinem Geld wenn er dann Glücklich ist haha

Kommentar von isaaalol ,

Hab ich ihm auch schon gesagt aber er meinte dass ich den kaufen soll und er mir das Geld wieder gibt aber das ist für mich einfach verschwendete Zeit. Ich müsste bald meinte Tage bekommen und wenn die ausbleibt haben wir nen Problem aber das ist so unglaublich unwahrscheinlich dass ich mich selbst dafür auslache, das grade geschrieben zu haben hahahaha

Kommentar von Minabella ,

er soll sich nicht so anstellen:D

Kommentar von isaaalol ,

wenigstens ist hier jemand der meiner Meinung ist und nicht denkrt, dass ich vollkommen behindert bin :D bist mir sympatisch haha

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community