Schwanger durch Lusttropfen am Finger. Bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Lusttropfen (man sollte besser sagen, die Lusttropfen, denn es könnten auch mehrere sein.) enthäjt normalerweise kein Sperma. Es ist eine Art Gleitgel, damit die Vorhaut schön über die Eichel vor und zurück gleiten kann.  Aber wenn Du vorher schon mal einen Sanenerguß hattest (GB oder Selbstbefriedigung), dann können Spermareste in der Harnröhre gewesen sein, die mit dem Lusttropfen dann herauskommen. 

Wenn Du zwischenzeitlich aber zum Wasserlassen auf der Toilette warst, dann sind die Spermareste in der Harnröhre mit dem Urin rausgespült worden.

Deshalb glaub ich nicht, dass da irgendwas passiert ist.

Hinzu kommt, dass die Spermien ohne die sie umgebende Spermaflüssigkeit an der Luft nicht überlebensfähig. Du müsstest also schon einen Spermatropfen mit Flüssigkeit übertragen haben. Exterm unwahrscheinlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben beschlossen ihr die pille für danach gleich morgen in der früh

zu holen. Ist das übertrieben? Ich meine ich will nicht dass sie sich

evtl sogar übergiebt nur weil wir beide panisch reagieren, da wir beide

noch relativ unerfahren sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, schob diese Aussage von dir ----> ich denke nicht das der Lusttropfen 10-15min an meinem Penis hängen geblieben ist <----falls das auch passiert wäre 10-15min überleben Spermien nie in der Luft sie sind Sekundenschnell "tot".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so wie Du das beschreibst, ist das sehr unwahrscheinlich. Eigentlich wirklich fast ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein nix passiert wenn dan vielleicht war sie so feucht das es an deine hose ging und deswegen nass wahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung