Frage von CuitieBuitie, 91

Schwanger durch Einnahmefehler der Pille - Dienovel?

Also, ich habe ein kompliziertes Problem.

Ich nehme die Pille (Dienovel) seit circa nem Jahr (habe sie einmal für einen Monat abgesetzt).

Habe seit ein paar Monaten einen Freund und wir hatten letztens 2x ungeschuetzten Verkehr (nur kurz ohne das er gekommen ist (2min oder so)). Habe die Pille in der Zeit immer ordentlich genommen vielleicht mit Abweichungen von 2-3 Stunden früher oder später als die normale Zeit. Als ich die zweitletzte (zwanzigste) Pille aus dem Blister einnehmen musste (1 tag nach dem GV) habe ich irgentwie die Erinnerungen nicht mehr 100 prozentig gehabt das ich diese sicher genommen habe (was aber der fall war) und habe daraufhin die folgene (einundzwanzigste) pille ausgelassen und bin in die Pillenpause gegangen. Das genau für zwei Tage, habe dann in der Packungsbeilage nachgeguckt und da stand nichts davon das man einen Tag frueher in die Pause gehen darf. Habe dann panik bekommen und wd mit nem neuen Blister angefangen. Habe angst vor einer Schwangerschaft, meine Mutter (Hebamme) meinte dann das ich zu 100 % nicht schwanger bin, weil ich den ganzen zyklus ja geschuetzt war und eine Eizelle mind. 14 Tage zum reifen braucht bevor diese Befruchtet werden kann.

Sie meinte das ich also garnicht schwanger sein kann, dafuer aber im naechsten Zyklus nicht zu 100 prozent geschützt bin.

Natürlich habe ich mir jetzt schon totalen stress gemacht. Durch die zwei Tage pause habe ich jetzt schmierblutung (braeunlich aber mit gewebe stücken) bekommen.

Muss ich mir jetzt trotzdem irgentwelche Sorgen machen oder liegt sie da richtig das ich nicht schwanger sein kann und wenn dann nur der naechste zyklus gefaehrlich werden koennte?

Ich bedanke mich für schnelle und hilfreiche antworten.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 40

Hallo CuitieBuitie

Bei einem Einnahmefehler in  der dritten  Einnahmewoche:  Entweder  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage  Pause einlegen  und  dann mit  dem  nächsten
 Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  

Du bist in die Pillenpause gegangen, nur hat deine Pause nicht 7 Tage sondern nur 2 Tage gedauert. Du hast daher den Schutz nicht verloren. Wenn du weiterhin die Pille fehlerfrei nimmst dann bist du auch weiterhin geschützt

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 48

Deine Mutter darf sich in der Hinsicht gerne nochmal informieren und du auch. Du hattest keinen ungeschützte Sex, denn du hast die Pille ja genommen. Die Pause kann immer bedenkenlos verkürzt oder ausgelassen und nach mindestens 14 Pillen auch vorgezogen werden. Fett nächste Zyklus hat damit nichts zu tun, du hast ja nicht einmal einen Zyklus - genauso wenig wie einen Eisprung übrigens. Das ist Sinn der Pille.

Antwort
von Wuestenamazone, 27

Da du die Pille nimmst hast du keinen Zyklus. Und ungeschützten Sex somit auch nicht.

Antwort
von Mich32ny, 40

Du schreibst  du hattest  ungeschützten  sex aber nimmst die Pille immer richtig ein ? Also das passt nicht  zusammen.  

Kommentar von CuitieBuitie ,

Damit war gemeint ohne Barrieremethode also ohne Kondom.

Kommentar von Mich32ny ,

Wenn du  pille regelmäßig  nimmst bist du  geschützt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community