Frage von Controlleti187, 68

Schwanger durch einnahme der Pille vergessen?

Hallo erstmal, Meine Freundin W/16 und ich M/16 sind jetzt seit 7 Monaten zusammen. Wir haben auch regelmässig Sex, verhüten nur mit der Pille. Gestern aber hat meine Freundin das erste mal die Pille vergessen. Einen Tag danach ist es ihr morgends aufgefallen und es kam zu Doppeleinnahme. Das letzte mal Sex hatten wir vor 8 Tagen, wo ich in ihr gekommen bin. Morgen treffen wir uns wieder. Könnten wir theoretisch wieder ohne Kondom Sex haben oder besteht gar das Risiko das sie Schwanger ist, weil die Spermien diese 8 Tage überlebt haben?

Danke im Voraus,

Jonas

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 9

Hallo Controlleti187

Wenn man eine Pille vergisst und man nimmt sie innerhalb von 12 Stunden nach (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann). dann ist man weiterhin geschützt. Nimmt man sie nicht innerhalb der empfohlenen Zeit nach dann kommt es darauf an in welcher Einnahmewoche man ist:

In der ersten Woche muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den vorangegangenen 7 Tagen besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Woche ist es kein Problem wenn die Pille in den vorangegangenen 7 Tagen regelmäßig genommen wurde, der Schutz bleibt dann erhalten.

In der dritten Woche entweder die Pille weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und dann mit dem nächsten Blister beginnen.. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Durch den GV vor 8 Tagen besteht keine Gefahr einer Schwangerschaft.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von

https://www.gutefrage.net/nutzer/Pangaea

 Streich dir diese Stelle am Rand an,damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man  kann  auch  die Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille, Sex, schwanger, 5

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage (in Ausnahmefällen und nur unter optimalen Bedingungen auch bis zu 7 Tage) und können im Eileiter auf ein Ei warten.

Bei einem Einnahmefehler würde es aber (wenn überhaupt) frühestens erst am nächsten Tag zu einer Durchbruchsovulation (unerwünschter Eisprung) kommen.

So lange kann aber auch der stärkste Einzelkämpfer nicht durchhalten - durch den Sex vor 8 Tagen kann also nichts passiert sein.

Aber ihr wollt doch sicher auch jetzt und weiterhin den Verhütungsschutz nicht verlieren.

Deshalb lies doch bitte mal aufmerksam die Packungsbeilage der Pille und mach dich mit eurem Verhütungsmittel vertraut, auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Bei einer Mikropille führt nicht jedes Vergessen einer Pille auch zu Schutzverlust, das kommt auf die Woche an, in der der Fehler passiert ist.

Und nicht immer reicht es, nur einfach die Pille nachzunehmen. Aber immer ist ein ausreichender Schutz wieder nach 7 korrekt eingenommenen Pillen gegeben.

Alles Gute für euch!

Antwort
von beangato, 18

Na ja - Spermien überleben höchstens 5 Tage. Nachträglich wird man auch nicht schwanger.

Ihr solltet lieber zusätzlich mit Kondom verhüten.

Antwort
von EraGoN17, 20

Wenn deine Freundin die Pille die 8 Tage genommen aht, würde ich mal sagen,d as die Spermien die 8 Tage NICHT Überlebt haben. Dementsprechen  erstmal kein Risiko für ne Schwangerschaft.

!Aber! wenn man nur mit der Pille verhütet kann sowas halt mal vorkommen, soltle es aber nciht und die dann doppelt zu nehmen bringt auch nix. Zwar sagt man das man die Pille immmer im 24 Std. takt einnehmen sollte, jedoch ist aus dem beschriebenen grund es meistens so, dass man sie auch noch 34 Stunden danach nehmen kann ohne schwanger zu werden.

Dementsprechen macht euch erstmal keine Panik, sie sollte auf jeden fall ihre Regel beobachten und wenn ihr wieder Sex haben wollt, kauf dir am besten Kondome, ihr könnt zwar auch so weitermachen, doch wenn ich dir sagen würde wie oft statistisch gesehen die Pille garnciht funktioniert und die Spermien garnicht die Eizelle erreichen, würdest du freiwilig die Kondome nutzen, zuknoten und danach mit nehmen! Irgendwann wird man da ziemlich Paranoid ;)

Also Resümee... Dont Panic! und Safer Sex ist immmer gut...

Antwort
von Gingeroni, 15

Schau mal in den beipackzettel der pille.
Es kommt drauf an in welcher einnahmewoche deine freundin war.

Antwort
von FunnysunnyFR, 31

Überlebt haben die Spermien 100 pro nicht. Noch ist sie nicht schwanger.

Wenn sie normal Abens die Pille nimmt, und hat es morgens gemerkt, und sie genommen, ist sie immer noch geschützt. Bis 12 Stunden kann man eine vergessene Pille nachträglich nehmen.

Wenn sie die Pille immer früh nimmt, also 24 Stunden drüber war, kann sie theoretisch schwanger werden, allso wäre es sehr klug von euch, ein Kondom zu benutzen, bis sie die neue Pillenpackung anfängt.

Kommentar von Controlleti187 ,

Dankeschön

Antwort
von Rendric, 36

Eine Schwangerschaft ist eher ausgeschlossen. 8 Tage überleben i.d.R. keine Spermien.

Bevor ihr aber ohne Kondom Sex habt, würde ich erstmal genau die Packungsbeilage der Pille studieren. Die sagt eigentlich genau aus, wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft je nach Einnahmewoche ist.

Antwort
von putzfee1, 32

In welcher Einnahmewoche war deine Freundin denn, als sie die Pille vergessen hat?

Kommentar von Controlleti187 ,

Wieviel gibt es noch gleich?

Kommentar von putzfee1 ,

Drei. Die Woche direkt nach der Pause ist die erste, dann halt die zweite und die Woche vor der nächsten Pause ist die dritte.

Kommentar von Controlleti187 ,

Dann die 3. Sie bekommt übermorgen eine neue Vom Frauenarzt

Kommentar von putzfee1 ,

Deine Freundin soll sich mal bitte die Packungsbeilage ihrer Pille durchlesen. Dort steht genau, wie sie vorgehen muss, um den Schutz zu erhalten. Es gibt zwei Möglichkeiten, von denen sie noch eine wahrnehmen kann. Die andere geht nicht mehr, weil sie schon eine Pille nachgenommen hat. Sie kann und sollte die Pause auslassen und die Pille gleich weiter nehmen. Dann kann nichts passieren.

Rückwirkend verliert man den Schutz übrigens nicht, wenn man in der dritten Einnahmewoche einen Fehler macht. Das passiert nur bei einem Fehler in der ersten Woche. Von dem Sex vor acht Tagen kann sie demzufolge nicht schwanger geworden sein. Und wenn deine Freundin die Anweisungen in der Packungsbeilage wie beschrieben befolgt, könnt ihr auch ohne Kondom miteinander schlafen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community