Schwanger 2 Tage nach Regelblutung, Pille danach nehmen oder nicht ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo girlie5674,

da Spermien bis zu 5 Tage überleben und auf die Eizelle warten können, besteht auch früh im Zyklus ein Risiko (also auch 2 Tage nach der Periode). Und: der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar und kann früh, mittig und spät im Zyklus stattfinden. Eine reine Berechnung hilft also nicht wirklich weiter.

Du kannst also in deinem Fall ein Risiko nicht sicher ausschließen. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/du-bist-dir-nicht-sicher-ob-du-die-pille-danach-brauchst-5776

Wende dich daher umgehend an die Apotheke, frage nach der Pille Danach und lasse dich beraten. Je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit.

Zögere nicht. Am Wochenende ist die Notdienstapotheke für dich da, erfragbar z.B. unter www.aponet.de

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz grundsätzlich: Wenn Du nicht schwanger werden willst und ungeschützten GV hattest - sprich, Dich nicht vorher um ausreichende Verhütung gekümmert hast, dann solltest Du das ganz dringend im Nachhinein tun!

Um Dein Risiko überhaupt auch nur ein bisschen einschätzen zu können, nützt es nicht zu wissen, wie lange nach dem Ende der Periode Du GV hattest, sondern man müsste wissen, an welchem Zyklustag Du überhaupt bist und wie lang Dein Zyklus üblicherweise ist.

Ein kleines Beispiel:

Bei einem regelmäßigen Zyklus von etwa 25 Tagen und einer Periodenlänge von 6 Tagen wäre der GV an ZT 8. Eisprung ist etwa 14 Tage vor der nächsten erwarteten Periode - das bedeutet an ZT 11. Die fruchtbare Zeit beginnt etwas fünf Tage davor, also wäre GV ab ZT 6 bereits wieder "gefährlich".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlie5674
19.11.2016, 12:47

erstmal danke für die Antwort. Ich war beim GV an meinem 5. Zyklustag und meine Periode dauert immer so um die 3-4 Tage und mein Zyklus ist eher länger, d.h. so ca. 30 Tage lang. 

0