Frage von casperkatze, 83

Schwanger oder vllt doch nicht?

Hallo ich habe angst das ich schwanger bin. Ich hab ein paar anzeichen und hab auch schon einen test gemacht der war zwar negativ aber ich hab angst das ich den test zu früh gemacht hat und der dann nicht wirkt. Ich war beim arzt und musste eine urinprobe abgeben( hab nicht erwähnt das ich schwanger sein könntr) da war kein befund weil die test ja dadrauf nicht . Heute hat der arzt blut abgenommen , wenn ich schwanger wäre könnte man das dann dort sehen? Und er hat eine ulrtaschall gemacht und meinte meine Eierstöcke sind ziemlich Groß und ich hatte schon meinen eistrung und er meinte das passt weil ich in ungefähr einer woche meine tage bekommen sollte , also kann ich nich schwanger sein oder ist das ausgeschlosswn?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für schwanger, 29

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Um nicht womöglich falsch negativ zu testen solltest du immer darauf achten, dass du 1ten nicht zu früh testest und 2tens dich an die Anleitung des jeweiligen Tests hälst. Die können u.U. von Test zu Test variieren.

Da hilft nur Abwarten oder ein weiterer Test zum richtigen Zeitpunkt.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Pelix, 39

Der Mensch ist ein Mysterium. 

Warum hast du nicht einfach deinen Arzt gefragt ob du schwanger bist weil du die Vermutung hast?

Antwort
von Allyluna, 23

Wann hast Du den Test gemacht? Seit wann bist Du überfällig? Wann hattest Du ungeschützten GV?

Um einigermaßen klar antworten zu können, sind ein paar zusätzliche Informationen nötig.

Kommentar von casperkatze ,

Ich mein nur nach seiner aussage ob das heißt  das ich auf jedenfall meine periode bekomme oder ob eine Schwangerschaft  möglich  wäre , ohne die hintergrund infos

Kommentar von Allyluna ,

Wenn Du Deinen Eisprung schon hattest und zu dem Zeitpunkt GV hattest, könntest Du schwanger sein, ohne dass der Arzt das ein paar Tage später bereits im Ultraschall sieht - schon gar nicht, wenn er nicht danach sucht.

Ein Schwangerschaftstest zu früh gemacht bedeutet rausgeschmissenes Geld.

Im Blut kann das HCG-Hormon etwa eine Woche vor der erwarteten Periode nachgewiesen werden - aber eben nur, wenn danach auch gesucht wird.

Wenn Du hier Beruhigung suchst, dann müssen mehr Infos her. So kann ich nur sagen: Ja, Du könntest trotzdem schwanger sein - z.B. wenn die Befruchtung erst vor ein paar Tagen stattgefunden hat.

Kommentar von casperkatze ,

Ich hatte  vor 3 tagen geschlechtsverkehr und vor 1 1/2 wochen  aber  von 3 tagen kann man ja nich keine anzeichen haben oder?  Wenns der von 2 wochen war ist es nicht mäglich schwanger zu sein oder?

Kommentar von Allyluna ,

Ich muss jetzt konstruieren. Also, wenn Du vor einer Woche Deinen Eisprung gehabt hast (laut Aussage des Arztes), dann ist jeder GV, den Du ab fünf Tagen vor dem Eisprung bis etwa einen Tag danach hattest, potenziell "gefährlich". Das dürfte also bei Dir der Fall sein. Sperma kann ja gerne mal fünf Tage im weiblichen Körper überleben und dann beim Eisprung "zuschlagen".

Der Weg des befruchteten Eis bis in die Gebärmutter dauert auch einige Tage und dann erst nistet sich das Ei ein. Da beginnt auch erst die Produktion des Schwangerschaftshormons, was in Blut (etwas eher) und Urin (verlässlich ab etwa Ausbleiben der Periode oder 19 Tage nach dem GV) nachgewiesen werden kann.

Antwort
von Sunnycat, 34

Warum hast du die Frage(n) nicht dem Arzt gestellt? 

Kommentar von casperkatze ,

Weil meine mana davei war und ich ihr es nicht sagen will 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten