Frage von lolophone13, 99

Schwalbe geht beim anfahren aus (1. gang) und beim anhalten?

Hallo, ich habe eine Schwalbe Kr51/1 K und kenne mich mit diesen Fahrzeugen nicht wirklich aus (technisch).
Ich habe das Problem das meine Schwalbe wirklich problemlos anspringt mit kick und das beim ersten mal. Standgas läuft gut und geht auf hoch beim gas geben. Sobald ich die Kupplung ziehe und den ersten Gang reinschmeiße, geht sie einfach aus sobald ich anfahren will (lasse die Kupplung wirklich langsam kommen).
Das ist aber nicht immer so. Aber meistens und wenn es mal kurz nicht so ist, geht sie beim anhalten einfach aus..woran liegt das...ich brauche eine schnelle lösung :/

Ps: ja Benzinhahn offen und wirklich der richtige gang drin.

Antwort
von Alpino6, 75

Hallo

Es könnte sein das es von dir ein motorisches Problem ist,oder

Das deine zündkerze in den untern Drehzahlen Probleme macht.

Mach mal eine neue Kerze rein,mit dem richtigen Wärme Wert .

Gruß Jürgen

Kommentar von lolophone13 ,

Ich hatte sie auch schon gefahren und da ging es mit dem anfahren? Beim anhalten ging sie aus..aber kann das dann auf einmal passieren?

Kommentar von Alpino6 ,

Schenke der zündkerze mehr Bedeutung.

Kommentar von lolophone13 ,

Hallo, habe jetzt eigentlich alles kontrolliert, also Düsen gereinigt aber die waren nicht richtig dreckig..die Zündkerze gewechselt und jetzt fährt sie im ersten perfekt, verabschiedet sich aber im zweiten. :/ also sie nimmt kein Gas mehr an.

Kann mir jemand helfen?!

Kommentar von Alpino6 ,

Oder teste doch einmal bei laufenden Motor mit Bremsenreiniger ob der Motor irgendwo falsch Luft zieht.(ansaug stutzen,vergaser,Zylinder usw,)

Weil für mich ist das Problem an der falsch Luft zusuchen oder bekommt zufiel Luft vom Luft Filter.

Welche düse gehört rein und welche düse ist Moment drin?

Gruß

Antwort
von M0F4FR3AK, 76

Du musst da etwas gasgeben. Ist bei mir auch aber weil das standgas zu niedeig ist. Ich geb immer bis 3 beim Drehzahlmesser gas dann gas runter schnell h
Gang rein dann Kupplung loslassen

Kommentar von lolophone13 ,

Ist das kein technisches Problem?

Kommentar von M0F4FR3AK ,

normal nicht.

Kommentar von lolophone13 ,

Hallo, habe jetzt eigentlich alles kontrolliert, also Düsen gereinigt aber die waren nicht richtig dreckig..die Zündkerze gewechselt und jetzt fährt sie im ersten perfekt, verabschiedet sich aber im zweiten. :/ also sie nimmt kein Gas mehr an.

Kann mir jemand helfen?!

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Das ist sehr komisch. Eventuell kann das an dem Gaszug liegen? Aber sonst bin ich überfragt. Am besten machst eine neue Frage auf oder fragst in ner Werkstatt

Antwort
von Hubert00Kahputt, 62

Evt falsch eingestellt vom Vergaser her. Geb mal im Stand und Leerlauf ruckartig Vollgas wenn er dann auch abstirbt stimmt was nicht. Bisschen ruckeln ist ok.

Kommentar von lolophone13 ,

Das funktioniert aber wie gesagt im ersten nach dem kommen ist er aus

Kommentar von lolophone13 ,

Hallo, habe jetzt eigentlich alles kontrolliert, also Düsen gereinigt aber die waren nicht richtig dreckig..die Zündkerze gewechselt und jetzt fährt sie im ersten perfekt, verabschiedet sich aber im zweiten. :/ also sie nimmt kein Gas mehr an.

Kann mir jemand helfen?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community