Frage von ameryjoline, 73

Schwager heiratet zum 2. Mal, standesamtlich, nur mit Mittagessen im Rahmen der Familie. Wieviel Geld schenkt man als Paar mit 2 Kindern?

Antwort
von kugel, 23

100 Euro.

Damit das Mittagessen einigermaßen bezahlt ist und noch ein bisschen übrig bleibt. Ich geh davon aus, dass die Kiddis noch klein sind ;-)

Kommentar von ameryjoline ,

Ja, sind sie. Sie essen vielleicht eine Pommes und das wars..

Kommentar von kugel ,

Dann find ich den genannten Betrag durchaus ok.

Antwort
von peoplelife, 36

Ich will ja nicht bleidigend werden, aber warum animiert man nicht mal seine grauen Zellen, anstatt eine solch einfache Frage hier zu stellen?

Erklär mir mal wie wir dir sagen sollen, was du für angemessen findest, was euer Geldbeutel aber auch hergeben muss. Müssen muss man gar nichts, alleine das man zur Hochzeit erscheint würde schon reichen.

Ich sage jetzt 5000 Euro wären angemessen. Würdest du das dann zahlen? Also ich würde das zahlen was ich für angemessen finde und was ich auch hergeben kann.

Entschuldigung, falls das irgendwie beleidigend rüberkam.

Kommentar von Kasumix ,

Ja, manche Fragen kann man sich durchaus alleine beantworten...

Antwort
von Pahana, 36

Armes paar: 30 Euro, wohlhabendes paar: 150€

Antwort
von KaterKarlo2016, 48

Soviel wie es der eigene Geldbeutel erlaubt.

KaterKarlo2016

Kommentar von ameryjoline ,

Hm, naja. Das Verhältnis ist seit der neuen Verlobten leider nicht mehr so gut. Trauzeuge ist mein Mann auch nicht, sondern nur noch die Freundin der Verlobten. Daher es wäre schon gut zu wissen, was normalerweise so üblich ist.

Kommentar von KaterKarlo2016 ,

Wenn ich auf einer Heirat eingeladen bin oder bei uns in der Familie eine Heirat ist, gebe ich in der Regel 100 Euro für entfernte Verwandte oder Bekannte und 200 Euro innerhalb der Familie. Meiner Tochter hatte ich ein Auto geschenkt, was jedoch ein anderer Bezug ist. Jedoch ist dies wie gesagt auch finanziell der eigenen Situation abhängig.

Kommentar von ameryjoline ,

Stimmt, als Eltern ist es auch noch etwas anderes. Wir haben von meinen Eltern und meiner Oma auch sehr viel Geld bekommen. Allerdings sind wir nicht wohlhabend und gerade dabei ein Haus zu bauen wo das Geld dann auch knapp ist. Meine Schwiegereltern schenken 200 Euro, da wäre es ja irgendwie merkwürdig, wenn wir als Bruder/Schwägerin mehr schenken. Zumal ja auch nicht gefeiert wird, sondern nur mit Eltern, Geschwister und Trauzeugin essen gegangen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community