Frage von heloo12345, 28

schwächen und stärken in kita?

Hei leute

Ich bin Praktikantin in einer Kita und meine Vorgesetzte hat mir gesagt ich soll auf ein Blatt meine Schwächen und Stärken aufschreiben, bei Stärken habe ich 'Tolerant und Geduldig' aber ich weiss nicht was ich bei den Schwächen schreiben soll, könnt ihr mir da helfen?

Danke :)

Antwort
von SuMe3016, 14

Deine Schwächen können zB sein, was du nicht so gerne machst oder wo du noch nicht arg viel Erfahrung hast oder Berührungsängste. zB kreativ totale Null, kommst dir albern vor oder kannst dich nicht so gut gehen lassen, wenn die Kids ein Rollenspiel initiieren o.ä. Aber bitte anders formulieren. ;)

Es kann auch sein, dass du dir vllt zu viel Arbeit auflädst und alles auf einmal erledigen willst, oder dass du noch daran arbeitest, konsequent zu sein. Einige sind nicht unbedingt kritikfähig, andere üben nicht gerne Kritik und schlucken alles herunter. Andere haben Schwierigkeiten, wenn sie in bestimmten Situationen reden müssen, zB im Stuhlkreis, oder die Gruppe auf sich aufmerkam machen (Stimme/Ausstrahlung). Es muss aber eben auf dich zutreffen.

Antwort
von KleeneFreche, 11

Tolerant sollte eine Selbstverständlichkeit und keine Stärke sein. 

Niemand kann dir hier Schwächen aufzählen, da dich hier keiner kennt. Sie sollten auf jeden Fall mit deinem Beruf zu tun haben, aber dich nicht als komplett unfähig hinstellen. 

Antwort
von Manioro, 8

Vielleicht solltest Du Dich nicht so sehr auf Allgemeinplätzen ausruhen. Was meinst du z.B. mit "tolerant und geduldig" ?  Wie zeigt sich das im Kitaalltag? Woran erkennst du das konkret? Mach es mal etwas genauer. 

Und anschließend kannst du mal nachsehen wo dir etwas noch nicht so gut gelungen ist. In welcher Situation bist Du an Deine Grenzen gekommen? Was hat nicht auf Anhieb funktioniert? Wo warst Du frustriert? Welche Kinder haben Dich so richtig genervt? Warum haben sie Dich genervt (Das sagt mehr über Dich, als über das Kind aus.)? 

Halt dich nicht an so sperrrigen Begriffen fest, damit könnt ihr im Auswertungsgespräch nichts anfangen. Mach es konkret.

Antwort
von Gestiefelte, 14

Wenn du z.B. unpünktlich bist. Oder wenn es dir schwer fällt, den Kindern zuzuhören.

Oder wenn du unsicher bist von dir aus auf Kollegen oder Kinder zuzugehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten