Frage von Bickingxxl, 89

Schwächeanfall zur schule?

Hi also ich hatte grad nen schwächeanfall und bin umgekippt meine mutter ist schon weg und sie sagte ich soll zur schule. Ich kann aber nicht da wenn ich aufstehe mir mega schwindelig wird. Wenn ich nicht zur Schule gehe bekomm ich ärgere. Wass soll ich tun ? Bin männlich 15

Antwort
von LiselotteHerz, 53

Geh mal in die Küche und koche Dir einen Kaffee oder schwarzen Tee. Mach das Fenster auf und atme tief durch. Wechselduschen ist auch sehr gut bei Kreislaufstörungen - Du wirst wachsen, da ist meinem Sohn auch oft schwindlig.

Wenn das alles nichts bringt, bleib halt zuhause. Du bist der Betreffende, dem es nicht gut geht und das musst Du jetzt selbst entscheiden, ob Du so zur Schule kannst. lg Lilo

Antwort
von Giovanni2001, 46

Geh zur Schule und Versuch das auszuhalten wenn es garnicht klappt sofort nachhause ausruhen 👌

Antwort
von Winkler123, 46

Bleib zuhause !!! Wenn du nochmal umkippst und evtl. Krankenwagen und das ganze Theater bedeutet das noch viel mehr Ärger !!!

 

Kommentar von klugerpapa ,

Quatsch

Antwort
von schwabenmaedle, 34

geh einfach zur Schule....die meisten Lehrer sind darauf eingestellt dass ihre Schüler erst um 11 Uhr morgens ansprechbar sind.

Kommentar von Bickingxxl ,

Kontrolle der Anwesenheit

Antwort
von kiniro, 13

Ich kann deine Mutter nicht verstehen.

Schule sollte nie über der Gesundheit stehen.

Also zuhause bleiben.

Antwort
von Kandahar, 22

Dann ruf deine Mutter an und geh zum Arzt.

Antwort
von mokare, 27

Rufe deine Mutter oder irgendjemanden an, der nach dir schaut.

Laß dich in der Schule entschuldigen!

Antwort
von yilmazburak, 42

Ruf deine mutter an und erzähl ihr das, statt es bei gutefrage.net zu machen

Kommentar von Bickingxxl ,

Ich kann sie aber nicht erreichen und das bringt bei ihr nix sie schickt mich auch mit Grippe zur schule

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community