Frage von Paetze96, 85

Wie soll man einen schwachen Strich beim Schwangerschaftstest werten?

Hallo. Meine Freundin hatte ihre letzte Periode vom 29.04. - 06.05.2016, Zyklus von 28 Tagen und die nächste Periode hätte am 28.05.2016 kommen müssen. Sie ist seitdem nun überfällig. Haben gestern Abend einen Schwangerschaftstest von Facelle gemacht und heute morgen einen von Testamed mit Morgenurin. Beide Tests haben eine zweite, ganz schwache Linie angezeigt. In der Apotheke konnte man uns leider nicht weiterhelfen und der Frauenarzt hat erst Montag wieder auf. Außerdem bekommt man ja nur schwer einen schnellen Termin. Wir hätten so gerne jetzt schon Klarheit..

Kann Jemand uns dabei helfen? Ähnliche Vorfälle schonmal erlebt? Wären dankbar für Meinungen. Liebe Grüße

Antwort
von Mieze1231, 26

Auch ein schwacher Strich heißt positiv! Herzlichen Glückwunsch :-)

Die sind am Anfang so schwach, weil die Hormonkonzentration noch relativ niedrig ist. In ein paar Tagen währe der Strich dann deutlich dunkler.

(Also vorausgesetzt ihr habt den Test in der angegeben Zeit abgelesen! Nach einigen Minuten bzw Stunden entsteht häufig ein eher brauner dünner Strich...) Und das der Test auch positiv bei schwachem Strich ist, müsste eigentlich auch in dem Beipackzettel stehen :-)

Achso, übrigens bringt euch ein Termin beim Frauenarzt erst etwas in 2-3 Wochen. Vorher kann man nämlich noch gar nichts sehen... Das verunsichert dann die meisten eher, als dass es sie bestärkt. Also der Frauenarzt kann derzeit nichts anderes machen, als das Hcg nachweisen und genau das tun diese Tests zu Hause ja auch ;-)

Antwort
von Evita88, 35

Bei einem Schwangerschaftstest ist eine zweite Linie, auch wenn sie schwach ist, als positives Ergebnis zu werten. (Siehe Beipackzettel!)

Vorausgesetzt sie erschien innerhalb der Ablesezeit und hat dieselbe Farbe wie die Kontrolllinie (nur halt in ggf. hellerer Schattierung).

Eine dünne gräuliche Linie, die erst nach der Ablesezeit erscheint, zählt also nicht.

Da die Testlinie noch recht schwach ist, ist deine Freundin noch sehr frisch schwanger (passt ja auch gut zum üblichen Zyklus deiner Freundin). 

Ein Termin beim Arzt macht frühestens in zwei Wochen Sinn. Vorher wird noch nicht viel zu sehen sein, was ggf. für unnötige Verunsicherung sorgen könnte. Er könnte am Montag höchstens Blut abnehmen, um das Schwangerschaftshormon im Blut nachzuweisen.

Ruft am Montag also einfach an und macht einen Termin für in ca. zwei Wochen aus. Dann werdet ihr voraussichtlich schon einen Embryo mit Herzschlag bewundern können.

Alles Gute und herzlichen Glückwunsch!

Antwort
von greenich, 35

Wie stark der Strich angezeigt wird ist eigentlich egal. Kommt idR auf die Hormonkonzentration an. Also auch ein schwacher Strich heißt schwanger.  Glückwunsch würde ich sagen ;)

Würde mir das von Frauenarzt aber nochmal bestätigen lassen, dann hat sie 100% Gewissheit. Wenn deine Freundin einen guten Frauenarzt hat darf sie bei einem positiven Test gleich vorbeikommen und braucht keinen Termin wie bei einer Vorsorgeuntersuchung.

Antwort
von DerTroll, 46

Ja, auch eine schwache positive Bande heißt, der Test ist positiv.

Kommentar von Paetze96 ,

Wir sind uns nicht sicher, weil die Apothekerin sagt nein, im Internet steht mal ja mal nein und ja.. Danke jedenfalls für die schnelle Antwort

Kommentar von DerTroll ,

Definitiv ja. Das heißt nicht zwangsläufig, daß sie jetzt schwanger ist. Vielleicht gab es eine leichte Kreuzreation mit irgendwas aus ihrem Urin. Aber sobald die Bande, wenn auch nur schwach, zu sehen ist, gilt der Test als positiv. Das müßte die Apothekerin eigentlich auch wissen. Dann ist die beta-HCG-Konzentration im Urin halt nicht so stark, weshalb die Bande nicht so deutlich ausgeprägt ist. Bei anderen Tests würde man vielleicht von schwach positiv reden. Aber da man ja nicht nur ein bißchen schwanger sein kann, gilt für so einen rein qulitativen Test nur positiv oder negativ. Und wenn die Bande zu sehen ist (also auch wirklich zu sehen ist und nicht schon durchschimmert, nur weil man sie ans Licht hält), ist der Test positiv, auch wenn sie schwanger ist. Ob es stimmt wirst du entweder in ein paar Wochen wissen, wenn man es ihr anseht, oder ihr geht zum Frauenarzt und laßt dort abklären. Der Test wäre mir auch zu unsicher, so daß ich jetzt noch nicht ankfangen würde Babysachen zu kaufen, aber du solltest dich mal mit leicht positiver Vorfreude darauf einstellen, daß sie mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit schwanger geworden ist.

Antwort
von fitgirl01, 29

Kauft euch mal nen Test von clearblue (der wo die Woche schon steht) oder so nen schnellstest. Vl zeigen die was anderes an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten