Frage von alexandraaa888, 64

schwache bräunliche blutung, was bedeutet das?

ich brauche dringend einen rat... in der 1.woche der pilleneinnahme habe ich die 3.pille um genau 13 stunden zu spät eingenommen (20:00)..am nächsten tag habe ich sie wieder pünktlich um 07:00 uhr genommen und hatte am abend trotzdem GV (ohne kondom). ich weiss das die 1. woche die gefährlichste ist aber die nächsten tage/wochen habe ich die pille exakt um 07:00 uhr genommen. am 1. tag meiner pillenpause habe ich einen SS frühtest gemacht der negativ war und wartete auf meine Tage. ich hatte auch leichte unterleibsschmerzen und halt die typischen zeichen wenn ich meine tage bekomme ..jetzt habe ich aber nur eine sehr schwache bräunliche blutung (wenig rote). jetzt mache ich mich wieder total verrückt ist das ein zeichen dafür das ich schwanger bin oder kommt das durch störung ? danke schonmal für die antworten

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo alexandraaa888,

Schau mal bitte hier:
Periode schwanger

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode & schwanger, 30

in der 1.woche der pilleneinnahme habe ich die 3.pille um genau 13 stunden zu spät eingenommen (20:00)..am nächsten tag habe ich sie wieder pünktlich um 07:00 uhr genommen und hatte am abend trotzdem GV (ohne kondom).

Ja so kann man schwanger werden.

http://www.verhueten.info/?page\_id=71

Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft.

------------------------------

aber die nächsten tage/wochen habe ich die pille exakt um 07:00 uhr genommen

Das macht den Fehler in der 1ten Woche auch nicht wieder gut.

------------------------------

wartete auf meine Tage

Die bekommst du so oder so nicht.

Sei dir darüber im Klaren, dass die Blutung während deiner Pillenpause keine Periode ist. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

Hier die Tabelle des HCG-Wertes:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Der Urintest aus der Drogerie meist 19 Tage nach dem fraglichen GV.

Gehe bitte zum Frauenarzt und lass dich dort testen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Ciara1995, 34

Ich würde mir das nicht zu viele sorgen machen. Hatte ich auch schon 2x mal, hatte die Tage fast nicht und nur eine leichte Blutung.. War nicht schwanger.. und meistens wirken die Pillen noch 24h also brauchst dir wirklich keine Sorgen machen

Kommentar von HelpfulMasked ,

Das ist ja von vorne bis hinten nur Blödsinn..

Sei dir darüber im Klaren, dass die Blutung während deiner Pillenpause keine Periode ist. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.

Und ein Fehler in der 1ten Woche führt nunmal zu Schutzverlust. Das ist Fakt. (übrigens auch rückwirkend!)

Kommentar von Ciara1995 ,

Ich weiss, dass es solche Zwischenblutungen gibt aber ich wollte damit sagen, dass ich das auch schon 2x hatte und es nicht heissen muss, dass man schwanger ist ;-) Und ja meine Frauenärztin hat mir gesagt, die Pille kann ich innerhalb 24h einnehmen und sie wirkt noch, die Frage ist hier welche Pille sie hat. Musst nicht gleich ein Riesendrama machen vielleicht sind die Blutungen ein Durcheinander mit den Hormonen

Kommentar von HelpfulMasked ,

24h nach eigentlicher Einnahmezeit? Bezweifle ich stark. Welche Pille nimmst du?

Und ich habe nicht von Zwischenblutungen gesprochen nur davon, dass man bei Pilleneinnahme in der Pillenpause keine "Tage" bekommt.

Kommentar von Ciara1995 ,

Ist aber ist :) die Zoely.

Kommentar von alexandraaa888 ,

nehme die maxim pille 

Kommentar von Ciara1995 ,

Wie lange ist der GV denn schon her? Vielleicht wäre die Pille danach noch eine Option, wenn du jetzt solche Angst hast? Am besten gehst du in die Apotheke und erzählst was passiert ist und die sage dir dann ob die Pille danach sinnvoll ist oder nicht..

Kommentar von alexandraaa888 ,

ich habe doch geschrieben dass das in der 1 woche der pilleneinnahme passiert ist. mittlerweile bin ich bei der pillenpause angekommen also ist das 2 wochen her. ich hatte mich davor auch erkundigt und man sagte mir das die pille danach nichts bringen würde wenn man die pille an sich schon nimmt und solle deswegen die pille jeden tag weiter pünktlich nehmen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten