Frage von Ente360, 10

Schutzklick Fahrrad Versicherung, auf welchen Namen?

Ich 17, habe vor 5 Monaten ein Fahrrad online gekauft auf meinen Namen. Habe dann mit der Zustimmung meiner Eltern eine Fahrradversicherung bei Schutzklick gemacht. Dort muss man sich vorerst nur mit der Email anmelden. Erst im Schadensfall muss man Namen und Adresse und so angeben. Jetzt wurde mein Fahrrad soeben geklaut an der Bahnstation. Soll ich jetzt bei der Versicherung den Namen eines Elternteils hinschreiben, auch wenn die Rechnung des Fahrrads auf mich geht?

Antwort
von Johnbobs, 3

Ich denke bei einer Fahrrad-Versicherung kannst du nichts falsch machen, wenn du Deinen eigenen Namen einträgst.
Aber um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, kannst du in den Vertragsbedingungen das Kleingedruckte lesen, dort stehen die Bedingungen drin, daran musst du dich halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community