Frage von ak781, 52

Schutzbrief oder Automobilclub?

Hallo, ich habe eine KFZ-Versicherung mit Schutzbrief. Da ich jetzt aber mit den Auto in Urlaub fahren wollte, habe ich daran gedacht einem Autobilclub beizutreten. Bei meiner Versicherung sind die Leistungen teils gleich, aber die Übernahmekosten sind meist niedriger. z. B. bei Panne und Abschleppen sind die Übernahmekosten bei dem bereits ausgesuchten Automobilclub je 300 € und bei der Versicherung 100 € und 150 €.

Ich bin mit nicht sicher trotz des Schutzbriefes. Würdet ihr zusätzlich einem Autombilclub beitreten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rosswurscht, 43

Bin viel unterwegs und beim ADAC. Schon 6 oder 7 mal gebraucht.

Auch auf Koriska nen Ersatzreifen fürs Moped besorgen, oder Rückführung von Itailen nach D nach nem Verkehrsunfall. Alles kein Problem ...

Oder nur Starthilfe vor der Haustür ...

Kann ich nur empfehlen :)

Kommentar von ak781 ,

Hallo,

ich fahre sonst sehr wenig. Zu meinem Arbeitsplatz sind es nur 10 min, da kann ich zur Not noch zu Fuß nach Hause gehen :)

Jetzt wollte ich vielleicht 2 oder 3 mal im Jahr an die Ostsee fahren, also nur Deutschland. Ist es bei diesen paar Malen im Jahr auch sinnvoll?

Kommentar von Rosswurscht ,

Mei, das ist wie mit jeder Versicherung. Braucht man sie hat sichs rentiert, braucht man sie nicht zahlt man umsonst .... hat aber ein gutes Gefühl :)

Schwer zu sagen ... dann reicht dir evtl auch der Schutzbrief.

Ich hab auch einen, aber ich verlass mich dch lieber auf den ADAC weil ich da halt einfach gute Erfahrungen gemacht habe.

Antwort
von RostockFinanceD, 16

Würde hier ganz klar vom Preis/Leistungsverhältnis Jim Drive empfehlen.

Kommentar von freuleinholles ,

JimDrive Gutschein - 50% Rabatt

https://goo.gl/2uzXe3

Antwort
von schleudermaxe, 32

... dann prüfe den ARCD aus Bad Windsheim. Deutlich bessere Leistungen, so jedenfalls meine Erlebnisse.

Und beim nächsten Versicherungscheck auch diesen Baustein prüfen., denn meine nimmt im SF vor Ort auch 300 EUR in die Hand.

.... und in unseren Familien nie wieder die gelben, zu oft reingefallen und meist zu lange Wartezeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community