Frage von Lager2012, 84

Schutz vorhanden oder nicht vorhanden?

Hallo:) Ich hatte vor 3 tagen sex mit meinem freund. Generell nehm ich die pille doch ich war vor 2 wochen krank und hab antibiotikum genommen und die pille auh erbrochen. Ich weiß dass der schutz dann nicht vorhanden ist. Leider hatte ich direkt nach der antibiotikum Einnahme bzw. Wärenddessen die pillenpause. Nach der pillenpause (4 tage danach, habe also vier tabletten genommen) hatte ich wie oben gesagt sex mit kondom. Nach dem sex hatte ich viel schleim (ich dachte sperma in meiner scheide). Wir haben dann das kondom aufgepustet um zu gucken ob ein riss drin war. Es kam nichts aus dem kondom raus also gehen wir davon aus dass keine risse vorhanden sind.. Ich hab jetzt trotzdem angst dass ich schwanger sein könnte.. Hat die pille zu dem zeitpunkt gewirkt?? Oder war doch was falsch mit dem kondom?

Antwort
von ZtemAinotna, 48

Ich denke es ist sehr unwahrscheinlich aber unmöglich ist das natürlich nie... Mach die aber erstmal nicht so viele Sorgen, du hast eigentlich alles mögliche getan und wie gesagt ist das sehr unwahrscheinlich

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 32

Wenn es überhaupt Wechselwirkungen gab (siehe Packungsbeilagen) und dich innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille übergeben hast und keine Pille nachgenommen hast, dann war der Schutz nicht gegeben. Sprich eine Schwangerschaft ist in dem Fall möglich.

Kommentar von Jeally ,

Das gilt nur für ungeschützten Sex. Habe überlesen, dass ihr zusätzlich verhütet habt. Sofern das Kondom nicht beschädigt war, ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich.

Antwort
von gzmpwl, 33

Wenn du solche Bedenken hast, sofort zum FA und die pille danach verschreiben lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community