Frage von Maxim2405, 10

Schutz der Pille nach Einnahmefehler und Pause wieder gegeben?

Hallo! Im letzten Einnahmezyklus habe ich am 15. Tag meine Pille aufgrund einer Magen-Darm Grippe erbrochen, die nach genommene ebenfalls. Ich habe die Pille normal weiter genommen, zusätzlich verhütet und hatte in der Einnahmepause normale Blutungen. Jetzt bin ich wieder in der 1. Einnahmewoche am 2. Tag und frage mich, ob der volle Schutz schon wieder gegeben ist oder ob ich immer noch zusätzlich verhüten muss? Kann mir da jemand weiterhelfen? Ich nehme die Velafee.

Danke!

Antwort
von BrightSunrise, 10

Wenn du die Pille innerhalb der zwölf Stunden nachgenommen hast, hast du die Pille nicht vergessen.

Und wenn nicht, dann ist das auch nicht schlimm, solange du nach Packungsbeilage gehandelt hast.

Edit: Ich sehe grade, dass du nicht nach der Packungsbeilage gehandelt hast. Dann bist du Spätestens nach sieben korrekt hintereinander eingenommenen Pillen wieder geschützt.

Grüße

Kommentar von Maxim2405 ,

Danke! Habe aber danach 6 Tage Pille genommen, 7 Tage Pause und jetzt wieder 2 Tage... deshalb bin ich mir unsicher.

Kommentar von BrightSunrise ,

Du hättest entweder sofort die Pause machen sollen oder die Pause überspringen sollen. Mädel, ließ doch die Packungsbeilage.

Jetzt bist du erst in fünf Tagen geschützt, hättest du nach Packungsbeilage gehandelt, wäre der Schutz nie weg gewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten