Schuppen und Haarausfall wie werde ich es los?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Haarausfall habe ich selber auch und habe alles mögliche bis hin zu merz spezial kapseln probiert. Im Momemt, benutze ich ein türkisches Knoblauch Shampoo, das dagegen helfen soll und keine Angst, es riecht leicht, also nichts aufdrängliches und danach kannst du ja einen Conditioner benutzen.

Zu dem Schuppen wäre das Einzige, was mir einfällt head and shoulders und zwar das  blaue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von database1
16.07.2016, 11:29

nein nicht head and shoulders , das ist zu aggressiv

0

Hallo mandyhihi,

für Sorgen rund um Haut und Haare ist tatsächlich der Hautarzt der Experte. In vielen Städten werden sogenannte Haarsprechstunden angeboten, vielleicht kann man Dir dort weiterhelfen.

Bezüglich eines guten pflegenden Shampoos frag' doch einfach mal in Deiner Apotheke des Vertrauens nach. Diesbezüglich kannst Du Dich dort beraten lassen.

Auf unserer Seite Regaine.de haben wir viele Informationen zum Thema Haarausfall zusammengetragen, vielleicht ist auch etwas Interessantes für Dich dabei!

Alles Gute wünscht 

Dein Regaine® Team
http://www.regaine.de/pflichtangaben.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vor dem duschen die kopfhaut mit kokosöl einreiben , 30 min einwirken lassen dann mit mildem silikonfreien shampoo auswaschen, dann 2 el apfelessig mit genügend wasser vermischen und über den kopf kippen , dann ein bisschen warten und haare sachte abtrocknen und den rest lufttrocknen lassen

das kokosöl gibt deiner kopfhaut flüssigkeit und der apfelessig tötet den pilz ab der schuppen auslöst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einem Besuch beim Hautarzt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bajiraomastani
16.07.2016, 20:10

Es kommt sicher auf den jeweiligen Arzt an, aber meine Hautärztin hat schonmal gar nichts getan, das Einzige was ich davon getragen habe, waren zwei Stunden unnötiges warten

0