Frage von MiaB24, 88

Schuppen trotz guter Pflege?

Seit langer Zeit benutze ich für meine lockigen Haare nur mehr pflanzliche, silikon und Sulfat freie Produkte.

Öfter auch Öl von der selben Marke.

Seit 2-3 Wochen hab ich teils schlimme Schuppen. Mir ist es so unangenehm.

Da ich dachte, dass es vllt an der Heizungsluft und generell am Wetter liegt, hab ich immer wieder Öl in die Kopfhaut einmassiert. Es wird trotzdem nicht besser. Ich wasche meine Haare nicht zu heiß und das Shampoo auch lange aus bis meine Haare quietschen.

Was kann ich den noch machen? Head&Shoulders oder die bekannten Anti Schuppen Shampoos will ich nicht nehmen..

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eetii, 61

Am besten zum Hautarzt gehen der kann helfen :)

Kommentar von MiaB24 ,

Bis ich da einen Termin bekomme, sind sie womöglich schon wieder weg ;) aber danke!

Kommentar von eetii ,

hmm das ist doof :o

Kommentar von MiaB24 ,

als ich im Sommer einen Termin wollte, wegen Verdacht auf Sonnenallergie, hätte ich 3 Monate warten müssen. total bescheuert

Kommentar von eetii ,

eigentlich darf man nicht weggeschickt werden wenn man was hat und kann das auch der Krankenkasse melden glaube ich

Kommentar von MiaB24 ,

jetzt is auch egal, mein Hausarzt hat mir geholfen ;)

Antwort
von Akka2323, 53

Wenn Du kein Antischuppenshampon nehmen willst, mußt Du mit Deinen Schuppen leben. Sieht aber nicht so gut aus.

Kommentar von MiaB24 ,

Schuppenshampoos von der Drogerie sind nichts, einfach nachlesen. Da sind Mittel drinnen, die wir zum Putzen nehmen. und die trocknen aus. davon hat damals meine kopfhaut gejuckt Werde eher in der Apo fragen. es gibt auch andere wege... man muss nicht zur “chemie“ greifen

Kommentar von Akka2323 ,

Jedes Shampoon ist Chemie.

Kommentar von MiaB24 ,

nein... das stimmt nicht. ich kauf extra pflanzliches, gibts halt nicht in der Drogerie (;

Kommentar von Akka2323 ,

Aber das wird doch auch in Chemiefabriken hergestellt oder glaubst Du, das kommt direkt aus Blumen?

Kommentar von MiaB24 ,

.....bitte lassen wir das ;) es ist keine Chemie drinnen und man merkt einen gewaltigen Unterschied, was die Haarstruktur und Gesundheit betrifft.

Antwort
von HantelbankXL, 57

Kann es sein, dass zu oft die Haare wäscht?

Kommentar von MiaB24 ,

maximal alle 3 Tage. also zweimal die Woche

Kommentar von HantelbankXL ,

Ok, dann liegt es nicht daran.

Kommentar von MiaB24 ,

selten das es dreimal in der Woche ist.. eher im Sommer wenn sie schneller fettig werden durch die Hitze

Kommentar von HantelbankXL ,

Ich dachte nur, du würdest sie vielleicht zwei mal täglich waschen oder so. Aber so wie du es machst passt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten