Frage von MagicFCKBohne, 34

Schuppen im Haar was tun bitte um Hilfe!?

Hallo, mir ist bereits seid einiger Zeit aufgefallen, dass ich Schuppen im Haar habe. Egal welches Shampoo ich benutze: am nächsten Tag habe ich Schuppen im Haar, selbst wenn ich ein Anti Schuppen Shampoo anwende, habe ich am nächste Tag Schuppen im Haar... Hilfe!

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 3

Hallo MagicFCKBohne,

ich werde gern versuchen dir bei deiner Frage weiterzuhelfen.

Dazu würde ich dir gern kurz erklären wie Schuppen überhaupt entstehen: Es ist so, dass die meisten Schuppenprobleme durch einen natürlich vorkommenden Hefepilz namens Malassezia globosa hervorgerufen werden.  Dieser befindet sich auf jeder Kopfhaut und ernährt sich vom Talg. Dabei wird ein Nebenprodukt, die sogennante Ölsäure produziert auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere. In diesem Fall kann die Kopfhaut aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten und es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen.

Das Problem kann meist durch ein zinkhaltiges Anti-Schuppen-Shampoo gelöst werden, denn Zink hilft in diesem Fall, indem er die Talgproduktion eindämpft und den Pilz in Schach hält Der Anti-Schuppen-Schutz in den Head&Shoulders Produkten zum Beispiel bekämpft durch den Wirkstoff Zinkpyrithion den Pilz und hält ihn in Schach, sodass sich die Kopfhaut wieder beruhigen kann. Dadurch wird das Schuppenproblem verringert, bis irgendwann alle Schuppen verschwunden sind.

Wichtig ist es hierbei, dass man das Anti-Schuppen-Shampoo regelmäßig und über einen dauerhaften Zeitraum hinweg anwendet. In der Regel dauert es nämlich ca. zwei Wochen bis man erste Verbesserungen erkennen kann,
da die Kopfhaut auch immer eine Weile braucht, um sich an ein Shampoo zu
gewöhnen. Ich würde dir also empfehlen noch eine Weile abzuwarten, da du ja geschrieben hast, dass du dein Schuppenproblem erst seit ein paar Tagen hast.

In der Zwischenzeit kannst du deiner Kopfhaut auch von innen etwas Gutes tun, indem du auf deine Ernährung achtest in der viel Zink enthalten ist. Denn Zink stärkt deine Kopfhaut und hilft ihr in ihrem natürlichen Gleichgewicht zu bleiben. Du findest Zink vor allem in Lebensmitteln wie Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Eiern, Biofleisch, Geflügel und Nüssen. Achte einfach darauf diese Lebensmittel vermehrt zu dir zu nehmen. :-)

Ich hoffe du bist dein Schuppenproblem bald los. :-)

Viele Grüße,

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort
von Blumenacker, 16

Die Shampoos und sonstigen Mittel kannst Du alle getrost vergessen. Manchmal denke ich, man sollte die Anbieter solcher Versprechungen richtiggehend anzeigen.

Wenn es Schuppenflechte ist, hilft Sonnenlicht. Vielleicht ist auch eine Nahrungsreaktion nicht ganz auszuschließen. Ich habe mal von einer Frau gehört, die keine Schuppenflechte mehr hat, seit sie sich vegan ernährt.

Antwort
von Hauptdarsteller, 20

Olivenöl hilft sehr gut gegen Schuppen.

Antwort
von Janin66, 7

Versuch es mal mit Babyshampoo :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten