Frage von klugshicer, 76

Schummelt MediaMarkt bei den Preisen?

Vor einiger Zeit hatte ich eine Maus gekauft und ich war sicher, dass auf dem Schild etwas von 14,99 stand. An der Kasse habe ich dann mit Karte bezahlt und nicht auf den Preis geachtet - Zuhause habe ich dann gesehen dass auf dem Bon ein Betrag von 19,99 stand.

Heute morgen habe ich mir auf der Webseite von MediaMarkt eine Micro SD Karte für 14,99 heraus gesucht und wollte die unterwegs im Mediamarkt vor Ort kaufen - dort sollte sie dann auf einmal 19,99 kosten (habe sie aber dann doch für den Online-Preis bekommen)

Steckt da ein System dahinter oder sind die einfach nur blöd?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DevilsLilSister, 22

Ich hab mir dort auch mal ein Gerät gekauft das auf deren Website für 99,99€ angepriesen wurde und im Shop stand es dann für 114,00€.

Hab dann auch nachgefragt... und es für 99,99€ bekommen.

Passiert irgendwie schon verdächtig oft, hab ich jetzt auch schon sehr oft gehört aber ob das jetzt ein Versehen war oder ob die echt auf gut Glück quasi hoffen das die Kunden das nicht merken, ... keine Ahnung

ist mir jedenfalls auch schon passiert

LG :)

Antwort
von DG2ACD, 11

Mir ist das bei Mediamarkt auch passiert.

Ich weiß von den Mitarbeitern bei Mediamarkt, dass die Onlinepreise oft geringer sind als die im Laden, sie rechtfertigen das damit, dass sie online keine Lagerkosten hätten und sehr viel weniger Personal gebraucht wird.

Oft bekommt man dann aber doch den Onlinepreis auch im Laden.

Im Dezember habe ich mir ein Blootooth-Headset für mein Smartphone gekauft und mir ist erst daheim aufgefallen, dass ich 69 statt 49 Euro bezahlt habe. Es hing offensichtlich am falschen Haken. Passiert bei Mediamarkt offensichtlich oft. Scheint schon eine Strategie dahinter zu stecken.

Antwort
von PoisonArrow, 9

Ohne es beweisen zu können, würde ich es nicht unterstellen.
Manchmal ist es aber sehr merkwürdig, da gebe ich Dir recht!

Ein Kollege hat neulich in einem Elektronik-Markt eingekauft. Online bestellt, den Trödel zusammenstellen lassen, dann hingefahren alles abholen. Einen Artikel hatten sie nicht da. Hm, ärgerlich...

Da kam der freundliche Mitarbeiter und schleimte rum:
"Gar kein Thema! Ich werde das Teil gleich für sie aus einem anderen Lager kommen lassen und Ihnen zusenden. Haben sie dann übermorgen!"

Kollege:"Und was ist mit Porto / Versandkosten..? Die will ich eigentlich nicht bezahlen, weil sie was nicht da haben..."

Verkäufer: "Aber nicht doch! Das senden wir ihnen natürlich kostenlos zu!"

Stimmt, er hat sein Wort gehalten, Versand wurde nicht berechnet.

Aber das Teil war knapp 10 Euro teurer, weil persönlich unserem Verkaufsberater und nicht online bestellt...

Kollege hat dort angerufen und gefragt, was das denn für Maschen sind...

"Online gilt ein anderer Preis. Ach, das wussten sie nicht...?"

Wie gesagt, man will diesen Läden ja nichts unterstellen, aber manchmal...

Grüße, ----->

Antwort
von Sarah18072000, 36

Ich nehme an, dass dahinter schon ein System steckt.

Ist mir auch schon mal bei Saturn passiert, nur dass es dort um mehr als 5€ ging.

Erst als wir am Service-Posten der Abteilung nachgefragt haben, wurde auf das Produkt ein Bon mit dem wahren Preis angeklebt.

Hätten wir nicht gehandelt, wäre das Produkt um einiges teurer gewesen...

Antwort
von Messkreisfehler, 25

Das hat weder was mit System noch mit Blödheit zu tun.

Die Onlinepreise und die Preise im Geschäft vor Ort müssen nicht die gleichen sein.

Bei deinem Kauf mit dem falschen Preis wird vermutlich einfach nur ein alter oder falscher Preis im System gewesen sein. Das passiert in etlichen anderen Geschäften auch.

Antwort
von Pevion, 32

Ist bei mir auch einmal mit einem PS4-Spiel passiert. Im Onlineshop hat es nur 29,99 € gekostet, aber in der Filiale stand auf dem Preisschild 39,99 €. Gleich zu einem Mitarbeiter und er hat dann den Preis im System geändert.

Kann sein, dass sie hin und wieder vergessen die Preise zu aktualisieren.

Antwort
von burninghey, 30

Online sinds andere Preise, das ist ganz normal. Wenn du im Laden mehr bezahlst als auf dem Preisschild steht, bist du selbst schuld, weil du nicht gleich den Bon kontrolliert hast.

Antwort
von Jack98765, 36

Wohl falsch ausgepreist. Ist mir mit einer Handyhülle passiert, habe es aber gleich reklamiert und den günstigeren Preis bekommen.

Antwort
von maxim65, 26

Da steckt ein System dahinter.Nämlich das der online Preis ein anderer ist als im Geschäft

Antwort
von Sharrky, 20

Preisschild vertauscht? Das passiert häuftig.

Nur blöd das es halt dich 2 mal getroffen hat.

bad luck

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community