Frage von elacsaP11, 37

Schulwechsel,bhs auf ahs?

Ich bin in einer ziemlich blöde Lage momentan. Ich bin jetzt gerade in der 2. Klasse oberstufe einer bhs (bakip, kindergartenpädagogik). Ich bin drauf gekommen dass ich das einfach nicht mehr machen möchte, da ich die Praxis im Kindergarten überhaupt nicht mag. Für meine Eltern ist das etwas uneinsichtig und sie wollen, dass ich es fertig mache. Es ist eine gute Schule, man hat die Matura und einen abgeschlossenen beruf wenn man fertig ist. Noch dazu ist es schwierig dort überhaupt aufgenommen zu werden. Ich habe jetzt eine woche (bin heute fertig) eine ahs mit schwerpunkt auf Kreativität besucht und mir das mal angeschaut ob ich das überhaupt schaffen kann. Immerhin mzss ich jetzt ein jahr spanisch nachlernen und werde die 6. Bzw die 2. Klasse oberstufe dort wiederholen. Mein einziges problem ist, dass in einer ahs der lernstoff viel schwieriger ist und in mathe vorallem bin ich auch nicht gut. Ich habe angst dass ich Wechsel und es schulmäßig nicht schaffe. Ich bin wirklich nicht dumm oder so aber sehr faul. Ich meine ich würde mich natürlich anstrengen aber was meint ihr? Einerseits hasse ich meine jetzige Schule und anderseits hab ich angst es dort nicht zu schaffen.

Antwort
von julilVenezia, 17

Hi also ich war zwar nur währen der Grundschule aber immerhin auf 3 verschiedenen Schulen wegen Umzügen. .. es ist immer schwer aber ich glaube du kannst das schaffen !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community