Frage von Whis786, 38

schulwechsel ,mehrere fragen?

Hallo leute das wird etwas länger und brauche euren rat und eure hilfe! Es begann alles in der 4 Klasse , ich musste mir eine weiterführende schule suchen und bin an einer G8 schule gewechselt.Lief alles gut bis zur 7. Klasse , da ich die 7. wiederholen musste.Nun bin ich in der 8 und nach den Ferien in der 9. aber ich möchte die Schule wechseln da meine noten wieder schlechter wurden.Ich möchte auf eine gesamtschule wechseln jedoch wurde mir nie von den Lehrern/Eltern/Freunden erklärt was eine Gesamtschule überhaupt ist also wie sie funktioniert.Hab im internet recherschiert aber ich finde nichts anständiges.Hab nur so viel mitbekommen dass es eine Hauptschule eine Realschule und ein Gymnasium in einem ist.Meine 1. frage, wie funktioniert das system?Hab noch ne frage wie werde ich eingestuft oder wie beeinflussen meine Noten meinen schulwechsel?Habe in Mathe und Chemie eine 5 aber dafür in Englisch ,Powi ,Ethik,Erdkunde,Sport eine 1-2. Vielen dank für eure hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichfragemich16, 11

Die Gesamtschule ist eine eigene Schulform. Sie vereint nicht alle drei anderen Schulformen unter einem Dach. Sie fuhrt den einzelnen Schüler zu dem Schulabschluss, der ihm möglich ist.Einschließlich des Abiturs( in der Regel nach 9 Schuljahren) können also alle Abschlüsse erworben werden.

In der Regel funktioniert das durch ein Kurssystem. Du hast in deiner Klasse sowohl gemeinsamen Unterricht, bist aber in bestimmten Fächern in Kursen, die sich aus Schülern des Jahrgangs zusammensetzen.

Diese Kurse sind Grund(G)-Kurse oder Erweiterungskurse(E), die du wählst, bzw. empfohlen bekommst. Zum Erreichen des Abiturs musst du zum Beispiel eine bestimmte Anzahl an E-Kursen mit einem bestimmten Notendurchschnitt haben. Ausgleichen kannst du auch.Als Hauptfächer in der Oberstufe würdest du z.B. Englisch, EK und Sport wählen können.

Hat dies dir etwas weitergeholfen? Frag ruhig weiter, wenn du mehr wissen möchtest.

Kommentar von Whis786 ,

Vielen dank, jetzt versteh ich zumindest das system.Weißt du zufälligerweise wie viele E-Kurse man machen soll und mit welchem schnitt das würde mir weiter helfen.Ich wollte für die Oberstufe Powi und Englisch als Leistungskurs auswählen.

Kommentar von ichfragemich16 ,

Die Schule wird dich ausgiebig beraten und deine bisherigen Leistungen und Interessen berücksichtigen.

Nachlesen kannst du das auch: APO-S1/ Gesamtschule.

Für die Qualifikation für die Oberstufe benötigst du:

2 E-Kurse mit der Mindestnote 4 und den WP-Fächern mindestens 4. Im Schnitt Note 3 in den Grundkursen. Zwei mal 3 in den anderen Fächern und eine 4.

Powie nennt sich an der Gesamtschule anders. Da auch von Schule zu Schule unterschiedlich.

Bist du schon angemeldet? Wenn nicht, musst du ab gestern Gas geben. 

Antwort
von Roquetas, 22

Guck mal, ich habe sofort eine Erklärung gefunden:

http://www.bildungsxperten.net/wissen/was-ist-die-gesamtschule/

Antwort
von AriZona04, 15

Ja, genau: Alle 3 Schulen sind da vertreten. Also in einer Klasse sind Schüler von den 3 Schularten. Die Schüler werden nicht unterteilt, das heißt, sie werden alle gleich behandelt so viel ich weiß. Es wird aber beobachtet, wer mehr kann und diese Schüler können dann an dieser Schule das Abi machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten