Frage von annalowax, 31

Schulwechsel durch pychologen?

Hallo, ich habe verdacht auf depressionen( ärzte sagen es) bald bin ich beim pyshologen am 10 juni und jaa.. hab das weil ich seit drei jahren gemonnt werde in der schule und auch teilweise von den lehrern.. usw.. will schule wechsel aber jede schule hat gesagt die nehmen mich nicht an weil sie die klassen nicht auffüllen,klassen zu voll oder nur wegen umzug(wir können aber nicht umziehen) habe auch ein attest bekommen vom arzt wo drauf steht das schulwechsel nötig ist! Aber es bringt nichts..und nun möchte ich gerne wissen ob die pyshchologen was machen können das die zukünftige neue schule mich ANEHMEN MUSS?

Antwort
von SerenaEvans, 17

Ein Psychologe kann das nicht erzwingen. Das wird er auch nicht versuchen. Ziel einer Therapie ist es nicht, wegzurennen, sondern an sich und seinen Problemen zu arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten