Frage von FfEeRrEeXx, 52

Schulverweis durch bestimmten lehrer?

Also erstmal Sry für die Fragen ohne richtigen Text,dachte das geht weiter auf der nächsten Seite.ich bin 16 gehe in die 11 klasse und Wechsel nach denn Sommerferien mein Bildungsgang.ich habe schon die Bestätigung für mein neuen Bildungsgang gehe aber Trd noch in die Schule regelmäßig.Da ich jeden Montag die ersten 4 Stunden ein Lehrer habe denn ich überhaupt nicht leiden kann ,bleib ich öfters zuhause.Ich war bis jetzt von 4x 2x da.Jetzt hat mich ein Freund angerufen und meinte der Lehrer will zur Abteilungsleiterin gehen und mir ein Schulverweis aufdrücken,wenn ich nächste mal nicht komme,weil er gemerkt habe das ich immer da bin außer bei ihm.Das ding ist ich geh da nicht hin,weil ich es nicht kann,sondern wegen dem Lehrer.Ich war am Anfang da und hab Troß Anwesenheit und Mitarbeit eine 5 gekriegt.Der Lehrer schreit ganze Zeit herum und sagt das wir so absichtlich so schlecht sind.Ich kann es überhaupt nicht leiden,wenn jemand vor mir steht und mich anschreit.Kann ich ein Schulverweigerer kriegen troß Bestätigung für mein Bildungsgang (fos)? Oder kann ich mich schon abmelden ohne Gefahr ?

Antwort
von wilees, 11

Das Einfachste und Sinnvollste wäre ein Gespräch mit Deinen Eltern. Vielleicht sind sie ob des anstehenden Schulwechsels bereit, Dir eine Entschuldigung zu schreiben, so das diese Stunden auf dem Zeugnis nicht als unentschuldigt stehen. Das macht sich nämlich nie gut.

Womit ich nicht sagen will, dass dieses Schwänzen zu tolerieren ist. Ja es gibt Lehrer, die sich nicht korrekt benehmen. Aber da muß man leider durch.

Einen Schulverweis hast Du unter diesen Voraussetzungen nicht zu fürchten.


Kommentar von FfEeRrEeXx ,

Ich fehl nicht unschuldig,hab immer Attest 

Kommentar von FfEeRrEeXx ,

Der Lehrer will einfach mein Wechsel verbieten,weil ich bei seinem Unterricht nicht da bin,auch wenn ich entschuldigt bin.

Kommentar von wilees ,

Wenn Du innerhalb der gleichen Einrichtung deinen "Bildungsgang" wechselst, ist möglicherweise nicht auszuschließen, dass Du genau jenem Lehrer im nächsten Jahr wieder begegnest. Und ein Lehrer kann keinen Wechsel verbieten.

Antwort
von herakles3000, 13

1 einen Schulverweis bekommt man nicht so schnell aber wen du Sagst wie sich der  Lehrer im Untericht Verhält wird er eher eine menge Probleme bekommen den er Verstöst da gegen das Jugendsschutzsrecht  er zb nicht das Recht euchständieg grundlos Anzuschreien  oder euch alle als Dumm zu beschimmpfen eher würde es endlich Auffliegen das er nicht mehr Fähige ist als Lehrer zu Unterichten.Gehe lieber selber zu der Abeilungsleiterin von der Schulle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten