Frage von musssoisso, 72

Schulthema überspringen?

Vor einigen Jahren hatte ich starke Depressionen, weil etwas vorgefallen ist (genauer möchte ich es nicht erläutern) und genau dieses Thema nehmen wir jetzt im Biounterricht durch für etwa 3 Monate. Heute war das die 1. Stunde mit diesem Thema, ich war völlig neben der Spur, ich habe stark gezittert und war die nächsten Stunden immer noch nicht ganz bei mir. Das ist natürlich auch sehr schlecht für meine Bio Note. Ich möchte mich sehr, sehr ungern dazu äußern...oder gar in dem Raum sein, aber leider geht es nicht anders. Jede Woche werden meine Gedanken nun wieder aufgefrischt. Ich weiß nicht was ich machen soll...einfach nur da sitzen, mich innerlich quälen und mündlich garnichts sagen... Die Aufgaben müssen ich natürlich mitschreiben, leider.

Aus privaten Gründen kann und möchte ich es den Lehrern nicht mitteilen, nun weiß ich nicht ob mir noch eine Alternative bleibt, die Biostunden sind absoluter horrer...

Bitte habt Verständnis und gibt mir gute Ratschläge...

Expertenantwort
von Leobeer, Community-Experte für Schule, 38

Die einzige Möglichkeit, die ich derzeit sehe, ist, eine Entschuldigung durch einen Psychiater zu bekommen, sodass dir ein Schüler den Stoff nach Hause bringt und du dir halt alles selber beibringen musst. Doch ich weiß, dass du das nicht kannst, aber die einzige Möglichkeit eine wirklich sinnvolle Lösung zu finden, ist, mit dem Lehrer über dein Problem zu sprechen, da er der Einzige ist, der dir wirklich helfen kann.

VG Leo

Antwort
von UlrichNagel, 26

Wenn es einige Jahre her ist, dann sei doch froh! Du kannst jetzt mit dieser Schulthematik deine eigenen Ursachen dafür ergründen, damit du jetzt und später nicht noch einmal in tiefe Depressionen fällst! Wenn es dich dennoch emotional mitnimmt, dann sag dem lehrer, dass du Depressionen hattest (nichts genaues!) und er wird eine Lösung für dich finden oder auch beraten!

Antwort
von cathiii13579, 14

Sag deinem Lehrer, dass du Depressionen hattest, aber ihm das nicht erläutern willst/kannst. Und sage ihm, dass dich dieses Thema sehr belastet. Sucht gemeinsam eine Lösung.

LG cathi

Antwort
von strolo1, 5

Geh zu einem dafür ausgebildeten Arzt lass dir ein Attest geben und erkläre dem Lehrer deine Lage, dann hat er Verständnis dafür denkt nicht dass du dir das nur ausgedacht hast wenn du kein Attest hat und ist auch nicht misstrauisch ob der Attest seine Daseinsberechtigung hat. Geht natürlich auch ohne Erklärung,aber ist halt nicht die Ideallösung.Den Unterrichtsstoff musst du dann aber trotzdem nachholen wird, du ersparst dir dann aber diese Ausführungen des Lehrers und Unannehmlichkeiten

Kommentar von strolo1 ,

wenn du es ihm NUR NICHT SAGEN kannst schreibe ihm eine Email

Antwort
von CauseImBored, 41

Entweder lässt du dich entschuldigen oder du musst mit den Lehrern reden. 

Kommentar von musssoisso ,

Wie denn bitte entschuldigen? 

Kommentar von CauseImBored ,

Entweder bei einen Psychater oder du findest einen netten Arzt. 

Antwort
von nope23, 30

ehrlichgesagt glaube ich nicht das man dafür ne Entschuldigung bekommt aber wenn du es dem Lehrer erst garnichts sagst dann besteht nicht mal die Chance.

Kommentar von musssoisso ,

Ich kann es ihm nicht sagen das ist mein Problem!

Kommentar von nope23 ,

und warum ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community