Frage von Lisa13cat, 295

Schulterschmerzen vom Liegen?

Ich habe so gut wie jeden Morgen Schmerzen in beiden Schultern. Ich bin ein Seitenschläfer aber ich versuche mehr auf dem Rücken zu liegen (was im schlaf dann nicht mehr klappt) oder zumindest oft die Schulter zu wechseln. Trotzdem hab ich jeden Morgen Schmerzen die weg gehen sobald ich die Schultern entlaste. Mein Freund ist auch Seitenschläfer und er wechselt selten die Seite und hat garkeine Beschwerden. Gibt es irgend eine bestimmte Ursache oder Behandlungsmöglichkeiten? Nur noch auf dem Rücken schlafen hilft zwar aber geht nicht umgesetzt. Die Matratze ist erst neu und ideal für mein Gewicht und ich finde die sonst sehr gemütlich, ich habe außerdem in jedem Bett Probleme mit der Schulter. Danke schonmal für eure Tipps :)

Antwort
von Buddhishi, 254

Hallo Lisa13cat,

könnte es eventuell am Kissen liegen? Treten die Beschwerden immer nur morgens auf?

Eventuell mal untersuchen lassen, um nichts zu übersehen und dadurch langfristige Probleme entstehen zu lassen.

Ansonsten sind vielleicht abends leichte Schulterlockerungsübungen von Vorteil, denn es könnte ja auch sein, dass Deine Schultern vom Tag überlastet sind und sich das erst morgens darstellt.

Gute Besserung

Kommentar von Lisa13cat ,

Ich hab ein Nackenstützkissen. Danke für die Tipps ich guck mal ob sich da was machen lässt

Antwort
von LoLanet23, 222

Ok ich hätte erst getippt, dass es an der matraze liegt aber wenn du die schmerzen in jedem bett hast, kann man das eher ausschließen (:

Vielleicht liegt es echt daran dass du dich nachts immer verlegst und in einer ungemutlichen Position schlafst.

Was ich dir jetzt raten kann, ist aufjedenfall mal zum Arzt gehen. Kannst auch ne echte Verspannung haben. Vielleicht schreibt der dir ne Massage oder sowas auf. Was du novz machen kannst, sind deine Muskulatur aufbauen durch traning (: 

LG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community