Frage von Timur58, 35

Schulterschmerzen seit einer Wochep?

Schönen guten Abend.

Ich lebe zurzeit in Singapur und werde im August nach Deutschland zurückkehren. Als ich letzte Woche am Laptop saß, spürte ich einen sehr kurzen Stich im zwischen Oberarm und Schulter. Wirklich nur ein kurzer Stich. Dannach begann die Qual: Wenn ich den Arm stilllege, schmerzt er und die Schulter. Wenn ich ihn bewege und hängen lasse, ist alles perfekt. Weiß jemand vielleicht was ich haben könnte und etwas dagegen tun könnte, ohne den Arzt besuchen zu müssen? Danke im vorraus.

Expertenantwort
von Dolormin, Business Partner, 10

Hallo Timur58,

natürlich können wir Dir keine Diagnose stellen, das sollte immer einem Arzt vorbehalten sein.

Falls Deine Schultern verspannt sein sollten, könnte es hilfreich sein, die Verspannungen zu lösen. Unter www.dolormin.de/schmerzratgeber/muskelschmerzen-in-nacken-und-schultern/behandlu...   haben wir einige gezielte Übungen gegen Verspannungen im Schulter- und Nackenbreich beschrieben. Du findest dort auch die wichtigsten Übungen der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen.

Als hilfreich gegen Verspannungen werden häufig auch folgende Maßnahmen empfunden:

  • Massagen
  • Durchblutungsfördernde Bäder
  • Der natürlichen Körperhaltung nachgeformte Matratzen und Kopfkissen
  • Ergonomisch geformte Stühle
  • Akupunktur und Akupressur 

Eine Schonhaltung, wie sie häufig bei Muskelschmerzen eingenommen wird, führt häufig zu einer Verschlimmerung der Verspannung, die dann wiederum den Schmerz verstärkt und alles geht von vorne los.

Um den Teufelskreis zu durchbrechen, kann es hilfreich sein, den Schmerz kurzzeitig mit Medikamenten zu unterbrechen. In Deutschland sind dafür die Dolormin® Weichkapseln zugelassen, die den bewährten Wirkstoff Ibuprofen enthalten. 

Diese ermöglichen es dem Patienten sich wieder zu bewegen, sodass sich seine Muskeln lockern und entspannen können.

Halten die Beschwerden an oder ist die Ursache gänzlich unbekannt, sollte ein Arzt (erneut) zu Rate gezogen werden.

Gute Besserung wünscht 

Dein Dolormin® Team

Antwort
von Simonyoak, 19

Ich würde aber besser doch einen Allgemeinmediziner aufsuchen oder ggf. sofort zum Orthopäden.

Dort hast du sofort Gewissheit.

Kommentar von Timur58 ,

Ein besuch beim Spezialisten kostet leider 500-1000Dollar hier. Beim Gemeinschaftsarzt war ich letzte Woche, es hat sich leider nichts seitdem verbessert.

Kommentar von Simonyoak ,

Ggf. solltest du dir eventuell ein Ticket besorgen und einen Orthopäden in Deutschland aufsuchen.

Klingt doof, aber es geht um deine Gesundheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community