Schulterschmerzen schon seid 3 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Runnu,

eine Diagnose können wir natürlich nicht stellen aber wir geben Dir gerne ein paar allgemeine Informationen und Tipps zu dem Thema - vielleicht hilft es Dir ja ein wenig Deinen Schmerzen vorzubeugen oder sie zu lindern.

Muskelschmerzen können die verschiedensten Ursache haben. Die meisten Ursachen sind harmloser Natur. Angefangen von Muskelkater oder Stress über Verspannungen durch einseitige Belastung, Büroarbeit, ständiges Autofahren oder Zugluft bis hin zu schweren Erkrankungen, die ärztlicher Behandlung bedürfen.

Muskelschmerzen z.B. bei Verspannungen entstehen durch eine zu lang andauernde Anspannung der Muskulatur. Durch die permanente Anspannung wird die Durchblutung des Muskels vermindert. Es kann zu entzündlichen Veränderungen kommen, die Schmerzen bereiten.

Viele Menschen nehmen oft unbewusst eine Schonhaltung ein, um ihre Muskelschmerzen zu lindern. Das Hochziehen der Schultern und die Schonung der Muskeln macht den Schmerz zunächst besser erträglich, diese Maßnahmen verschlimmern aber das eigentliche Problem. Durch fehlende Bewegung kommt es zu noch mehr Muskelschmerzen aufgrund von Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich. 

Mit der Zeit sind größere Muskelbereiche betroffen und auf Dauer können zum Beispiel auch Kopfschmerzen oder Schwindel eine mögliche Folge sein.

Auf unserer Seite Dolormin.de haben wir im Reiter "Schmerzratgeber" unter dem Stichwort "Muskelschmerzen in Nacken und Schultern" "Behandlung und Prävention" einige einfache Übungen gegen derartige Verspannungen veröffentlicht. Auch die wichtigsten Übungen der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen stehen als Download zur Verfügung. 

Am besten besprichst Du mit (D)einem Arzt, welche Therapiemöglichkeiten für Dich in Frage kommen. Leider benötigen manche Patienten (wie offensichtlich auch Du) mehrere Versuche, um die Therapie zu finden, die ihnen wirklich hilft.

Alles Gute für möglichst schmerzfreie Tage wünscht 

Dein Dolormin®-Team 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Runnu
23.12.2015, 09:59

Ich Danke ihnen sehr. Sie haben mir ein wenig weiter geholfen ich werde der Sache nachgehen und nochmal In Ihrer Website recherchieren danke nochmal für diese wichtigen Informationen die mir weitergeholfen haben.

Runnu

0