Frage von oOSiriusOo, 91

Schulterschmerzen nach dem Training was tun?

Ich habe seit einer Woche schulterschmerzen. Ich habe den Military press gemacht und ich weiß eigentlich wie man sie richtig ausübt...Durch sehr viele Videos habe ich mich schlau gemacht. Tja ich habe wohl doch etwas falsch gemacht und der Schmerz ist immer noch da! Ich bin erst 17..Wie bekomme ich die nun endlich weg? Ich werde höchstwahrscheinlich nie wieder Schultern trainieren bzw eine andere Übung.

Antwort
von dirkmei, 60

Am besten gehst du zum Arzt und lässt dir das untersuchen. Der kann dir dann auch ziemlich genau sagen was das Problem ist. (Überanstrengung/Abnutzung/Muskelfaserriss ect.) 

Und wenn du weißt was es ist kannst du das gezielt angehen. zb durch Physiotherapie, oder spezielle Übungen. 

Aber ohne Diagnose wird dir wohl keiner eine genaue Antwort geben können.

Manchmal hilft aber auch pausieren bzw. gaaaaanz wenig Gewicht verwenden;)

Kommentar von oOSiriusOo ,

Überanstrengung...ich habe davor viel weniger gehoben und habe extrem übertrieben mit dem Gewicht..

Antwort
von Meerbuscher05, 53

Erstmal Theraband kaufen, vor der Übung gut damit aufwärmen...

Gewicht langsam steigern und nicht sofort mit dem Arbeitsgewicht anfangen.

Schulterschmerzen gehen weg, hatte ich auch schon gehabt... nur Geduld.

Übungsausführung von einem Trainer zeigen wäre auch nicht schlecht, wenn du neu trainierst.

Kommentar von oOSiriusOo ,

Ich habe zwei 10kg Scheiben und die Stange wiegt bestimmt 10kg? Danke für den Tipp ich werde mir so ein Teil wohl zulegen müssen. Was heißt "neu trainieren"? Ich bin kein Anfänger mehr. Ich glaube dass ich wirklich über trainiert habe.. sollte ich erstmal aufhören mit dem Training oder kann ich stattdessen etwas Ausdauer machen? wie lange bleiben diese schmerzen ungefähr? Sollte ich gleich zum Arzt? tut mir wirklich leid für diese ganzen fragen aber ich habe mich noch nie so sehr verletzt.

Kommentar von Meerbuscher05 ,

Die Langhantel wiegt 20 Kilo, Theraband kann ich sehr empfehlen.

Ich würde für's erste 1 Woche pausieren und solange Beine trainieren oder Ausdauer machen... nach der Woche fängst du mit aufwärmen der Rotatoren an. Übungen gibts auf Youtube.... am besten mit dem Band, ansonsten kannst du solange 2,5-10 Kilo Scheiben benutzen und kleine 3-4 Kilo Hanteln.

Kommentar von oOSiriusOo ,

Danke für die Hilfe!

Antwort
von CocoKiki2, 50

military press ist ja uch total sinnvoll für anfänger weil man ja soooo dicke muskeln davon bekommt.

jetzt mußt du halt erstmal damit leben und deinen körper schonen. wenn es garnicht besser wid zum orthopäden.

Kommentar von oOSiriusOo ,

Das lustige ist dass ich kein Anfänger bin. Ich bin zwar nicht breit aber das liegt nur daran weil die Masse fehlt und die baue ich auf. Stark bin ich aber trotzdem..Ich habe sie sauber und langsam ausgeführt. "sooo dicke Muskeln?" du sagst also dass diese Übung nichts bringt? Warum wird sie dann als effektiv angesehen? Naja hast du einen Vorschlag welche ich stattdessen machen sollte? Ach ja noch was. Sollte ich das Training erstmal sein lassen?

Kommentar von CocoKiki2 ,

es ist ganz klar, dass man grundkraft und grundmasse braucht für übungen wie military press oder kreuzheben. wenn du es noch nicht  hingekriegt hast deinen körper dementsprechend zu formen, dann solltest du bei der ernährung ansetzen udn dich dort weiterbilden. vergiss die ganzen komplizierten übungen. geh an die maschinen und bau masse auf und kraft.

Kommentar von oOSiriusOo ,

Kreuzheben und kniebeuge mit Gewicht kann ich..Ich bin ein ektomorph und die sollten eher auf Verbund Übungen trainieren, habe ich gehört. Ich ernähre mich hauptsächlich von Obst, Gemüse, Kohlenhydrate, eisweis. Kein chemisches zeug.

Kommentar von CocoKiki2 ,

ja, du brauchst zucker nach dem training und hol dir mal creatin. fettreicher essen damit du mal ein bisschen masse auf die knochen bekommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community