Frage von Russbringer, 23

Schulterprobleme wegen Knorpel, was tun?

Hallo

Durch Zufall bin ich auf eure Seite gestolpert und dachte mir, ich stelle euch einige Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

Zuerst zu meiner Person:

Ich bin 19 Jahre alt ca. 172 groß und wiege 80Kilo

Bis vor 2 Jahren war ich ganz gut trainiert, bis sich meine Schultersehne und mein Knorpel entzündet haben. Beim Arzt war die Diagnose ein zu großer Knorpel in der rechten Schulter (linker vllt auch) was dazu führt, dass die Sehne wenig Platz hat und sich relativ schnell entzündet. Ich habe über 1 Jahr Pause machen muessen bis die Entzündung endlich weg war. Ich habe mich an einem Fitness Studio angemeldet, welches um einiges besser war als mein altes Trainingsstudio. Die Trainer hatten Ahnung von ihrem Job, aber konnten mir leider nicht wirklich weiterhelfen. Beim Training merkte ich, dass die Schulter nicht wirklich geheilt ist und das trotz 2 Jahren Pause. Nach 2 Wochen Training hatte ich bei manchen Ausführungen zwar keine Schmerzen aber ein unangenehmes Gefühl. Die einen sagten es wäre Einbildung, weil ich den Schmerz 1-2 Jahre in der Schulter gespürt habe und ich es mir deswrgen einbilde und andere sagten ich solle die Übungen gar nicht mehr ausfuehren. Üungen wie Bankdrücken, enge Brustpresse oder Butterfly. Bei der Schulterpresse hat alles super funktioniert. Die Ausführung war bei allen Übungen weitesgehend sauber. Ich habe ständig jemanden zusehen lassen, der die Ausführung kann.

Ich entschied mich erstmal bis Frühling 10 Kilo abzunehmen. Es sind ja noch 3-4Monate bis dahin.

In den 2 Jahren in denen ich keinerlei Sport betrieben habe, musste auch mein Rücken daruter leiden. Ich habe eine unstabile Haltung bekommen und Plattfuß (Seit meiner Kindheit). Ich glaube, dass der Grund, wieso meine Schulter sich so schnell entzündet, die Schlechte Haltung und der Verspannte Rücken ist.

Meine Frage lautet nun wie ich vorgehen kann und mit meiner Schulter umgehen soll. Die Entzündung ist 100% weg aber entzündet sich trotzdem schnell. 

Mir wurde ein Flextraining angeboten. Wie kann ich trainieren, um eine Stabile Haltung zu bekommen und so keine Probleme mehr mit der Schulter bekomme?

Ich habe immerhin 6Jahre Handball gespielt (10-16Jahre) und nie Probleme mit der Schulter oder dem Rücken gehabt. Ich versteh also nicht wieso das jetzt erst so schlimm geworden ist und meine Schulter so Empfindlich geworden ist. Ich bin ratlos..

Ich danke euch im voraus! 

Gruß Russbringee

Antwort
von VICKYKIKYLIFE, 11

zum artzt gehen. Meine Freundin hatte das auch und musste in der sportklinik operiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten