Schulsystem in Großbritannien? Könnt ihr mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Anteil der Schüler, die auf private Schulen gehen, ist in GB definitiv erheblich höher als in D. Allerdings sind diese Schulen ziemlich teuer, was heißt, dass die Kinder von Normalverdienern auch dort zu annähernd 100 % auf staatliche Schulen gehen. Die privaten Schulen kommen also erst in Betracht, wenn es um die obere Mittelschicht oder höher geht - oder um hochbegabte Kinder, die eine Stipendium bekommen.

Ansonsten ist mir bekannt, dass es dort keine zentrale Ferienregelung gibt. Die Städte bzw. Grafschaften legen die Ferientermine für ihre staatlichen Schulen fest, die privaten jeweils individuell selbst.

Für weitere Suche nach Infos wäre "public school" der richtige Suchbegriff für die privaten Schulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
20.12.2015, 18:13

oeffentliche schulen sind selten und schlecht...

 auch otto-normal-verdienser schickt deshalb seine kinder zwangsweise auf private schulen -die kosten mind. 3000£ pro halbjahr...

0

warum schreibst du ueber dinge, wo du zu wenig ahnung hast?

entweder dann alles in phantasialand spielen lassen oder sich viele infos beschaffen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DancingWitch
06.02.2016, 18:23

Er/Sie beschafft sich ja mit dieser Seite Infos ;)

0

Wenn ich "keine Ahnung" von einem Teil-Thema des von mir zu schreibenden Romans hätte, würde ich mich hüüüüten, darüber zu schreiben !!!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung