Frage von aria1406, 21

Schulstress und private Gründe - Ursache für Nervernschmerzen?

Hallo :) ich habe heute vom Arzt gesagt bekommen, dass ich Nervenschmerzen (an den Rippen) habe. Allerdings hat er nur das gesagt und mir geraten Schmerztabletten zu nehmen. Sonst nichts. Klar habe ich ein bisschen im Internet geschaut und ich weiß auch, dass Google Diagnosen meist nicht so ganz Ernst zu nehmen sind. Stimmt es aber, dass man mit Physiotherapie Verbesserungen erzielen kann? Und woher kommen eigentlich diese Schmerzen? Ich gehe in die Q-Phase eines Gymnasiums und im Moment ist Klausurenphase. Zu dem kommen noch private Gründe, die mich auch schon mehrere Jahre beschäftigen. Kann das davon kommen?

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen weil diese Schmerzen echt ziemlich schlimm sind.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von metalhead998, 13

Was sind Nervenschmerzen? Ich kann jetzt nicht genau sagen, was dir fehlt und was dir wehtut. Hast du körperliche oder psychische Probleme? Aber deine Nerven schmerzen sicher nicht, du musst beschreiben, was genau wehtut und welcher Schmerz es ist.

Kommentar von aria1406 ,

Der Arzt meinte halt es ist eine Rippenneuralgie und wenn man nachschaut bedeutet das Nervenschmerzen von daher dachte ich, dass es hilfreicher ist das zu sagen als "Neuralgie", mit dem Begriff kann man glaub noch weniger was anfangen... es sind einfach Schmerzen beim einatmen. Ich kann nicht genau sagen wo sie sitzen, sie strahlen aus in die Rippen, in die Schulter und in den Rücken... fühlt sich ähnlich an wie Seitenstechen nur noch großflächiger und intensiver 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten