Schulstress abbauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist nicht du wenn du hungrig bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dir einen Guten Tipp geben.der ich vor tests oder beim lernen Benutze

Wenn du etwa seit 30 Minuten am lernen Bist . Liegst du aufs bett etwa 3-5 Minuten und DENKST an Garnichts.Geht auch Super Vor Tests.Und noch was

Wenn du immer nur denkst das es schlecht wird, Wird es schlecht. Ich hatte damals in Tastaturschreiben das gleiche Problem. Ich hatte in einem test ungenügend. Und dann war ich vor und bei jedem Test Supernervös und hab noch schlechtere noten gemacht also vorher.Was bei mir funktioniert hat , ist optimistisch denken und wenn du den test versaut hast , gibt es ja noch viele andere Möglichkeiten die note wieder zu verbessern.Funktioniert bei mir super

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreshCupcake
24.05.2016, 19:45

DANKE erstmal für deine hilfreiche Antwort :)! Die Sache ist , dass es nicht mehr viele Möglichkeiten mehr gibt die Note zu verbessern falls man Negativ ist außer mit einer Prüfung ... und das passiert dann in der letzten Woche vor Notenschluss

0